#Link11: Eine schäbige Kampagne

Der Vertreter der Abteilung Attacke ist verhindert und muss sich von seinem Erzfeind in dessen Hauszeitung noch wohlmeinende Worte hinterherwerfen lassen. Offenbar die richtige Zeit, um im Vereinsmagazin deftige Anwürfe zu formulieren.

blogundpresseschau

1. “Zur Genealogie der Vernunft” – GegenDenBall.com beschäftigt sich ausführlich mit der Berichterstattung über die “Weltmeisterliga”.

2. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge verurteilt die Diskussion um die spanischen Neuzugänge beim Rekordmeister – und unterstellt den Kritikern in den Redaktionen Rassismus (Berliner Zeitung). 91.Minute fühlt sich persönlich angegriffen. Die NZZ urteilt gelassener: Rummenigge scheint zwar zu übertreiben, liege aber in seinen Ausführungen nicht unbedingt falsch.

3. Weitere Details über das in Hamburg wegen eines Nazi-Vorwurfs abgesagte Spiel hat SpiegelOnline. Die erste Mannschaft des SC Osterbek distanziert sich auf der eigenen Seite deutlich von den Spielern in ihrem Verein. Passend zum Thema: In Berlin eröffnet Bundespräsident Joachim Gauck eine Ausstellung zu “Rechtsextremismus im Sport” – SpOn lässt kein gutes Haar an der Konzeption.

4. Steuermillionen für Profivereine – das ARD-Magazin Monitor berichtet über die Verstrickungen zwischen Kommunen und Bundesliga-Clubs.

5. Beim HSV brodelt es weiterhin: René Adler könnte seinen Posten im Tor verlieren (Sport1). Die Kickwelt.de-Statistik beschäftigt sich mit Trainer Mirko Slomka und der Frage, ob seine zweite HSV-Mission erfolgreich sein wird. Derviertemann.com kommentiert die Äußerungen seitens des Hamburger Aufsichtsrats und sieht ein Ende der Schonfrist gekommen.

6. Ein ähnliches Chaosimage wie dem HSV haftet auch seit längerer Zeit 1860 München an. Herausragend bleibt dagegen die Jugendarbeit bei den “Löwen”. SPOX beschäftigt sich ausführlich mit der Nachwuchsschmiede in München, die beispielsweise die Bender-Zwillinge oder Kevin Volland hervorbrachten.

7. Kurioses aus dem UEFA-Reglement hat der Münchner Merkur zusammengetragen. Die Champions League scheint ein echtes Bürokratie-Monster zu sein.

8. Das Stadion in Kapstadt, Austragungsort bei der WM 2010, ist ein “weißer Elefant” par excellence, es lässt sich nur noch defizitär betreiben. “Reißt es ab” fordern einige bereits. (SZ)

9. Funino erobert die Welt. Noch nie gehört? Kein Wunder, hat es sich in Deutschland auch noch nicht durchgesetzt. Die ZEIT klärt auf.

10. “Die Legende stirbt” – der Tagesspiegel über die hohen Ticketpreise in der englische Premier League und den Protest der Fans dagegen. Einige zieht es mittlerweile häufiger in die Bundesliga.

11. Zurück in die Zukunft – CavanisFriseur mit einem langen Text über Leeds United, einst in der Champions League und danach tief gefallen!

Field Reporter

Meist geklickter Link gestern

Der Blick auf die Personalsituation in der DFB-U21 weckte euer Interesse. (SZ)

Mixed Zone: +++ Ehrung: Miroslav Klose erhält Integrationspreis und eine Laudatio von Bundeskanzlerin Angela Merkel (dfb.de) +++ Auslosung: Die deutsche U21-Auswahl spielt in den Playoffs gegen die Ukraine (Sportschau) +++ Fehlinformation: Bei der Meldung über Maicons Ausschluss aus der Selecao fallen die Medien auf eine Satireseite herein (Zum Runden Leder) +++ Erfolgsfans: Die neue Ausgabe des Podcasts beschäftigt sich mit Xabi, Mehdi und Xavi +++ Boykott: 999 Braunschweiger Anhänger schauen sich das Duell bei RB Leipzig beim Public Viewing an, die anreisenden 2.000 Eintracht-Fans müssen auf kritische Shirts verzichten (Faszination Fankurve) +++  Ticketbörse: DFL gibt Karlsruher Firma den Zuschlag für den Zweitmarkt (Rheinische Post) +++ Zahlenspielerei: Aktives Abseits mit kuriosen Fakten zur WM 2014

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1

Leave a Reply

Required fields are marked *.