#Link11: IG Fenster

Heute interessiert ja eigentlich nur, wie lange das Transferfenster noch geöffnet ist. Bis um 23:59:59 Uhr am Freitag? Oder bis 18 Uhr? Oder 16 Uhr? Und ist es überall gleich lang offen? Die 11 Freunde helfen und tragen zusätzlich das Spiel Gerüchte gegen Transfers aus. Derzeitiger Stand: 85–69.

blogundpresseschau

1. Die Tradition wird gerne mal durchs Dorf getrieben, wenn es darum geht, dass mein Verein besser ist als deiner. Vanjupp kümmert sich um das Missbrauchsopfer “Tradition”.

2. Jeder Klub, also wirklich jeder, hat in Deutschland eine zweite Mannschaft. In den USA sieht das etwas anders aus – da hat man in der Regel Farmteams, die irgendwo in den Weiten der amerikanischen Prärie Talente ausbilden und die dann später zu den Profis zurückschicken. LA Galaxy (Soccer by Ives) schreibt somit Geschichte, als sie jüngst eine zweite Mannschaft gründeten, die tatsächlich auch in der Stadt der Engel spielt. “This sport is stupid” denkt wahrscheinlich trotzdem noch der ein oder andere Ami.

3. Wolfgang Niersbach hält eine Rede. Nicht. Aber es wäre schön, wenn er sie so halten würde, wie sie die Zweierkette ihm in den Mund legten. Passend dazu kritisiert Hendrik Buchheister (Spiegel Online) Franz Beckenbauers Ignoranz gegenüber den Problemen in Katar.

4. Der gemeine Mensch hat vermutlich zwei bis drei Schals für die kalten Tage im Januar in petto. Der Fußballfan ergänzt vielleicht diese Sammlung um weitere zwei bis drei Schals. Jelmer Boots fügt 2134 hinzu. Dürfte schwierig werden sich morgens für einen zu entscheiden. Benjamin Kuhlhoff (11 Freunde) über einen Sammler.

5. Flurin Clalüna (NZZ) stellt Jérôme Champagne vor, der Herausforderer von Sepp Blatter werden soll. Man zweifelt jedoch an seinen Absichten.

6. Frank Willmann (Tagesspiegel) hat RB Leipzig besucht. Wo wir doch über Tradition sprachen. Ein Bericht über das Produkt, über Eiseskälte und die Sicht der Fans.

7. Wenig überraschend, dass auch im deutschen Fußball manipuliert wird. Nach FAZ-Informationen, so Michael Ashelm sollen zwei Testspiele von Arminia Bielefeld und dem SC Paderborn betroffen sein. Laut Sportbild sollen es Spiele von Dynamo Dresden und Paderborn gewesen sein, erklärt die Sportschau.

8. Der “unkommerziellste Verein” der Profigeschichte – der FC St.Pauli kämpft um seine Markenrechte. Marco Carini (taz) berichtet vom Streit zwischen Vermarkter und Verein.

9. Die Lolita-Affäre in Berlin ist endgültig beendet. BZ und Bild druckten nun Gegendarstellungen. Vor einem halben Jahr hatte die Springer-Blätter geschrieben, dass eine Minderjährige Affären mit Hertha-Spielern hätte (Bildblog).

10. Leon Goretzka wird als großes Talent gehandelt, doch der Durchbruch wollte ihm bisher noch nicht so recht gelingen. Die Halbfeldflanke hat sich mit den Gründen auseinandergesetzt.

11. Ach ja. Bayern hat gestern die Meisterschaft gewonnen. Zum zwölften Mal in dieser Saison und das, obwohl der VfB lange standhielt. Ein flottes Tor (optisch), des waagerecht in der Luft liegenden Thiago, sorgte kurz vor Schluss für die Entscheidung. Der Burnster philosophiert übers “schiggeln” und weiß nicht so recht, ob er die Leistung der Bayern gut oder schlecht finden soll. DerBayernblog analysiert gewohnt drei wichtige Dinge des Bayern-Siegs. Nicht nur in Deutschlands Kneipen wird geweint, dass die Bundesliga so langweilig ist, auch Lutz Wöckener (WELT) weiß nicht mehr wohin. Selbst in Moldawien ist die Liga spannender. Fokus-Fußball-Tipp: Einfach auswandern.

Field Reporter:

Bei mir hat sie sich nie als Ärztin vorgestellt. Für mich war sie bloß Betreiberin der Immobilie in Bad Bocklet.

Lothar ist reingelegt worden. Oder doch nicht. Klicken sie ja nicht auf diesen boulverdesken Link.

Bester Link gestern:

Ihr interessiertet euch am meisten für “Lizas Welt”-Tweet zur BVB-Werbung für den Tag des Vergessens.

Bandenwerbung:

Wir freuen uns über jeden Abonnenten unseres Newsletters, unserer Facebook-Seite oder unseres Twitter-Accounts.

Mixed Zone: Transferfenster: Wie man es in/auf Schalke sieht (Turnhallengeruch). +++ Joey: Barton erklärt uns die Welt aka antwortet auf Fragen seiner Fans. +++ Van Marwijk: Der Trainer des HSV erklärt die derzeitige Situation beim HSV (HSVplus). +++ Kroos: Rapha Honigstein versucht die Toni-Kroos-Verhandlungen ins rechte Licht zu rücken (One World Sports). +++ Financial Fairplay: Soccerissue findet einen weiteren Beweis, dass die FF-Regelung grober Unfug ist. +++ 27 Sekunden: So schnell waren die Presse-Akkreditierungen für den Hoeneßprozess weg (FAZ). +++ Kaderplanung: Michael Reschke gibt einen Einblick in seine Arbeit bei Bayer Leverkusen (Transfermarkt). +++

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

12 comments » Write a comment

  1. Danke erstmal, ihr Guten. Aber ich habe nix von “scheiße gespielt” geschrieben, en contraire. Ich sagte, der Teil von mir, der immer an der Mannschaft rumnörgelt, ist mit Thiagos Traumtor in den Himmel (der Zufriedenheit) aufgefahren.

  2. Zu Recht, denn erst trifft Pizarro und am Ende Thiago mit einer die Schwerkraft hinwegleugnenden eingesprungenen Schraube zum Sieg und ein kleiner Teil von mir (der, der immer schimpft, wenn der FCB scheiße spielt) stirbt und kommt vorzeitig in den Himmel.

    Hätte ich so interpretiert.

  3. und wann hat der fc st.pauli eigentlich gesagt, “der unkommerziellste Verein der Profigeschichte” zu sein?

Leave a Reply

Required fields are marked *.