#Link11: Verbandsfußball

Italien, Niederlande, Belgien, Schweiz, Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Südkorea, Japan, Australien, Iran, USA, Costa Rica und Deutschland. Was wie die Teilnehmerliste eines Weltwirtschaftgipfels klingt, ist die Liste der bisher für die WM qualifizierten Nationen. In dieser Woche werden noch sieben Nationen hinzukommen – die Sportschau weiß, wer die besten Chancen hat. Die restlichen Plätze werden im November vergeben. Zeit, auf die Nationalmannschafen zu blicken.

blogundpresseschau

1. Mit einem 3:0 gegen Irland sichert sich die DFB-Elf die WM-Qualifikation. Martin Beils und Robert Peters (Rheinische Post) interviewen den Bundestrainer. Michael Ashelm (FAZ) lobt Andre Schürrle, während Christian Spiller (Zeit Online) Mesut Özil kritisiert. Einigen Steigerungsbedarf bei Löws Elf sehen Jonathan Knuth und Lisa Sonnabend (Süddeutsche). Blogger Goldman Sax glaubt, die Qualifikation sei der Anfang vom Ende der Ära Löw. Sven Goldmann (11Freunde) erinnert noch einmal daran, dass es Klinsmanns Idee war, Löw zum DFB zu holen. Nach der geglückten Qualifikation gab Löw seinem Team zwei Tage frei, wie Jan Christian Müller (Frankfurter Rundschau) schreibt.

2. Nach der Qualifikation ist vor der WM: Ralf Birkhan (DerWesten) freut sich auf die deutsche Elf in Brasilien. Andreas Lehner (Spox) überlegt, wer für die WM nominiert werden könnte und wer einen schweren Stand hat. Oliver Beck (Welt Online) fragt sich, warum der DFB schon jetzt den Vertrag mit Löw verlängern möchte und nicht abwartet.

3. Auch andernorten ist viel passiert in Europa: Philipp Eitzinger (Ballverliebt) analysiert, wieso Österreich seine WM-Chance gegen Schweden vergab. Michele Coviello (Neue Zürcher Zeitung) nimmt die Schweizer Qualifikation zum Anlass, die jüngsten Leistungen Revue passieren zu lassen. Peter Birrer (Neue Zürcher Zeitung) porträtiert Hitzfelds Rolle als Nati-Trainer. Der Kicker blickt schon einmal auf den letzten Spieltag der europäischen WM-Qualifikation.

4. Viel Lob erhält die Nationalmannschaft Belgiens. Dank einem 2:1-Sieg über Kroatien sind sie bei der WM dabei (siehe Neue Zürcher Zeitung). Jannik Sorgatz (Rheinische Post) beleuchtet das belgische Team und erläutert dessen starke Leistungen. Das ZDF hat einen Beitrag über die Nachwuchsakademie von Standard Lüttich gedreht. Kevin Coleman (Backpagefootball) hat indes ein Fundstück ausgegraben: Eine belgische Zeitung wusste bereits 2002 genau, welche Jungstars Nationalspieler werden.

5. Am späten Freitagabend bin ich mit der Gewissheit ins Bett gegangen, dass Chile sich für die WM qualifiziert hat. Nach einer beeindruckenden ersten Halbzeit lagen sie mit 3:0 gegen Kolumbien vorn. Am nächsten Morgen musste ich lesen: Kolumbien ist dabei! Sie haben ein 0:3 in ein 3:3 verwandelt. DerWesten fässt die Ergebnisse aus Südamerika zusammen. Mexiko behält mit einem Sieg die rechnerische Chance auf die direkte Qualifikation, muss aber wahrscheinlich in die Playoffs (siehe kicker). In Afrika haben sich die Favoriten aus der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Nigeria und Kamerun in den Playoff-Hinspielen eine gute Ausgangsposition erarbeitet (siehe spox). Australien entlässt den deutschen Trainer Holger Osieck nach schwachen Testspielergebnissen trotz geglückter WM-Qualifikation (siehe FAZ).

6. Wieso finden eigentlich vergleichsweise viele Länderspiele in Nürnberg und Stuttgart statt? Julien Wolff und Lars Gartenschläger (Welt Online) machen sich Gedanken darüber, wie der DFB seine Länderspiele aufteilt.

7. Ein bisschen Klubfußball gibt es auch noch: Michael Cox (Zonal Marking) analysiert die taktischen Änderungen, die Barcelonas neuer Coach Martino vorgenommen hat.

8. Ein weiteres Teamporträt stammt aus der Feder von Jonas Schützeneder (Spox). Er blickt auf den erfolgreichen Saisonstart des 1. FC Kölns und erklärt, was die neue sportliche Führung richtig gemacht hat.

9. Peter Giesel, seines Zeichens freier TV-Journalist, wollte in Katar mit einer Dokumentation offenlegen, wie es den Arbeitern auf den Baustellen der WM-Stadien ergeht. Er kam nicht weit: Die Polizei verhaftete ihn und steckte ihn für 26 Stunden in eine Gefängniszelle. Christopher Keil (Süddeutsche) berichtet über den Fall. Giesel selbst wird heute Abend bei Sky Sport News über die Ereignisse reden.

10. Der italienische Verband hat in den vergangenen Wochen einige Strafen wegen rassistischen Sprechchören der Fans ausgesprochen. Dass diese Gesänge nicht unbedingt rassistisch motiviert waren und der Verband etwas übereifrig Strafen ausspricht, zeigt Erik Peter (taz).

11. Fußball und Bier, das ist eine Kombination, die passt. Aber Schiedsrichter und Bier? Markus Merk spricht mit Dirk Leibfried (11Freunde) über seine heimliche Leidenschaft: das Bierbrauen.

Bester Link gestern:

Über das Wochenende habt ihr euch für die “German revolution” interessiert, geschrieben von Uli Hesse (ESPN).

Field Reporter

Ich bin immer zum Fußball gegangen – nicht um Spaß zu haben, sondern eine Zukunft.

Besart Berisha hat vergeblich versucht, in der Bundesliga Fuß zu fassen und damit für seine Familie zu sorgen. Nun fand er sein Glück in Australien. John Henning (taz) porträtiert seinen Werdegang.

Mixed Zone

Statistik: Torsten Wieland (Königsblog) hat Statistiken rund um Schalke gesammelt, glaubt aber selbst nicht an deren Aussagekraft. + + + Interview: Jens Keller redet mit Frank Leszinski (Ruhrnachrichten) über seine Saisonziele. + + + Wechselwillig: Marcel Koller, noch Trainer der österreichischen Nationalelf, ist beim 1. FC Nürnberg im Gespräch (siehe u.a. Frankfurter Rundschau).

 

Unsere Partner:















Share on Facebook1Tweet about this on Twitter6Share on Google+0

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>