#Link11: Auf der Schafsinsel fast an den Zuckerhut

Zwei Sportereignisse beherrschten das Nachrichtengeschehen: Zum einen ist (falls das irgendwer in diesem Kosmos noch nicht gelesen oder gehört haben dürfte) Thomas Bach zum neu(nt)en IOC-Präsidenten gewählt worden. Und als zweites gewannen die Jungs mit dem Adler auf der Brust gegen die faringische (nicht diese Typen von StarTrek!) Weltmacht recht überraschend und deutlich mit 3:0.

blogundpresseschau

1. Die deutsche Nationalmannschaft gewinnt im “Minimalprogramm” (FAZ) auf den Faröer Inseln, SpOn sieht einen souveränen, aber glanzlosen Sieg. Einen mühsamen Pflichterfolg konstatiert der Tagesspiegel. “Bieder statt brilliant” kommentiert Sport1 die Leistung der Nationalelf.

2. Kein 69. Tor für Miroslav Klose und vieles mehr – das Wichtigste rund um das Spiel auf der “Schafsinsel” hat SpOn für Euch zusammengefasst. Joachim Löw möchte bis zum Spiel im Oktober gegen Irland keine weiteren Vertragsgespräche führen (transfermarkt). Sidney Sam hat sich durch seine Einwechslung für die DFB-Elf festgespielt (11Freunde). Seit der WM 2010, als Lukas Podolski gegen Serbien verschoss, war die Nationalmannschaft stets vom Elfmeterpunkt erfolgreich (Sport1). Über 10 Millionen Zuschauer sahen den deutschen Pflichtsieg in der ARD (DWDL).

3. Dass die Qualifikation der Löw-Elf für die WM in Brasilien noch nicht perfekt ist, darf sich Zlatan Ibrahimovic ans Revers heften. Der Superstar von Paris St. Germain schoss seine Schweden zum 1:0-Arbeitssieg in Kasachstan. Ähnliches gelang Bayerns David Alaba für Österreich gegen Irland. (Stuttgarter Nachrichten). Eine Analyse des alpenländischen Erfolgs über Trapattonis Iren findet Ihr bei ballverliebt.eu!

4. Italien und die Niederlande können dagegen ihre Reise an den Zuckerhut schon buchen. Mit Erfolgen über Tschechien bzw. Andorra machten beide Fußball-Großmächte ihre Qualifikation perfekt. Das Mutterland unseres geliebten Sports muss nach einer Nullnummer in der Ukraine allerdings noch um die WM-Teilnahme zittern. Eine Übersicht liefert die Frankfurter Rundschau.

5. Mit Argentinien, Costa Rica und den USA schafften es drei weitere Nationen am Abend, die Qualifikation für die WM-Endrunde in Brasilien perfekt zu machen (NZZ). Die Chance auf die erste Teilnahme beim WM-Turnier hat Jordanien: Im Elfmeterschießen setzten sich die arabischen Staaten gegen Usbekistan durch und stehen somit in der Playoff-Runde, wo der Fünfte der Südamerika-Qualifikation wartet (RP). 

6. Die am Montag im WDR ausgestrahlte Dokumentation “Der Feind in meinem Stadion – Brennen für den Verein”, die sich mit Fankultur und Ultrá im Speziellen beschäftigt, ist in der WDR-Mediathek abrufbar.

7. Nach Franco Fodas Entlassung scheint der 1.FC Kaiserslautern bei der Suche nach einem Nachfolger auf Zeit zu spielen, wie 11Freunde feststellt. Der Unzerstörbar-Blog beschreibt das Anforderungsprofil an den “perfekten Trainer”.

8. Wieso Mesut Özils Verpflichtung trotz der immensen Ablösesumme die bisherige Strategie von Arsene Wenger verteidigt, erklärt uns ein Beitrag zu den Football Blogging Awards. Der deutsche Nationalspieler wehrt sich unterdessen verbal (und womöglich juristisch) gegen die vom Real-Präsidenten Florentino Perez losgetretene Schlammschlacht (WELT).

9. Nach dem Auftritt von Tim Wiese beim Abschiedsspiel für Torsten Frings mehren sich Gerüchte um eine Rückkehr des ehemaligen Nationaltorwarts an die Weser. Grund für die Diskussion ist auch das angeschlagene Image der bisherigen Bremer Nummer Eins Sebastian Mielitz. Der SVW-Blog Meine Saison hat sich der Torwartdiskussion angenommen. Hamburg ist grün-weiß startet eine Umfrage, wen die Fans lieber im Bremer Kasten sehen möchten.

10. Joseph Joseph Blatter scheint von dem Gedanken einer Winter-WM mittlerweile nahezu besessen zu sein. Der FIFA-Boss plant, dass auch weitere Endturniere in den Wintermonaten ausgetragen werden könne (t-online.de).

11.  Wieso Empathie das neue Leitbild im Sportsponsoring werden sollte, beschreibt Karriere Im Sportmanagement. Derselbe Autor beschäftigt sich in seinem 3hundertsechzig-Blog noch mit dem Namensrechte bei deutschen Stadien.

Bandenwerbung:

Noch bis morgen, 16 Uhr, könnt ihr für das Fußballblog des Monats abstimmen. Schreibt Euch nicht ab – GEHT WÄHLEN!

Bester Link gestern:

Trainer Baade sah ein klasse Spiel in Dortmund mit Sieger aus London – und ihr wart sehr, sehr, sehr neugierig, was dahinter steckte.

Field Reporter

Glückwunsch Jungs! Jetzt machen wir in KÖLN – der geilsten Stadt und im besten Stadion – die WM klar ;) Wie 1989!

Der derzeit verletzte Lukas Podolski gratuliert auf seinem Facebook-Profil seinen Nationalmannschaftskollegen zum Sieg auf den Faröern und sieht historische Parallelen zum bisher letzten deutschen WM-Titel.

Mixed Zone: +++ Gemischt: Die deutschen Nachwuchsteams schließen den Spieltag mit Sieg und Niederlage ab (Sportschau) +++ Wechsel: Der bisher vereinslose Ex-HSV- & Ex-BVB-Profi Mladen Petric schließt sich West Ham United an (Kicker) +++ Wiederwahl: Karl-Heinz Rummenigge wurde als Präsident der Europäischen Club-Vereinigung ECA bestätigt (Ruhr-Nachrichten) +++ Supertalent: Pierre-Emile Hojbjerg unterschreibt beim FC Bayern einen Profivertrag bis 2016 (SPOX) +++ Gütesiegel: 1899-Nachwuchschef Bernhard Peters sieht im Aufkommen zahlreicher großer Talente eine logische Entwicklung (bundesliga.de) +++ Lobeshymne: Brasiliens Ex-Nationalkeeper Claudio Taffarel sieht Manuel Neuer besser als Oliver Kahn (Sport1) +++ Heuschrecke: Der Rotebrauseblogger regt sich über Christoph Rufs Kommentar zu Rasenballsport Leipzig auf.

Rausschmeißer: Bei der Geburt getrennt: Kid Rock ist Europas Fußballerin des Jahres (via taz-Blog)

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Leave a Reply

Required fields are marked *.