#Link11: Der helle Wahnsinn

Heute schließt das so genannte Transferfenster – die Zeit, in der Vereine Spieler im Sommer anheuern oder verkaufen können. Und, wie immer in solchen Situationen, entsteht große Torschlusspanik. Wer wohin warum? Der perfekte Nährboden für Gerüchte, Halbwahrheiten und Verschwörungstheorien. Während also Gareth Bale nach Madrid geht und Patrick Helmes zum glorreichen 1.FC Köln zurückkehrt, bringt der versammelte Wechselwahnsinn meinen Verstand in die Bredouille. Und das ist kein schöner Ort in Frankreich!

blogundpresseschau

1. Es ist vollbracht: Gareth Bale wechselt für eine – nicht genannte, aber vermutlich unverschämt hohe – Ablösesumme von Tottenham Hotspur zu Real Madrid (FR). Eurosport-Redakteur Michael Wollny macht sich in Abgeblogged darüber so seine Gedanken und fragt sich, wo angesichts solcher Summen die Empörung bleibt.

2. Bayern München gewinnt in einem dramatischen Spiel nach Elfmeterschießen den Supercup gegen den FC Chelsea (FAZ). Der Bayern-Blog sieht die Partie als Startschuss in die Saison des Rekordmeisters. Die Münchner Bosse sind derweil sauer auf Jose Mourinho (fussball.de).

3. Nicht nur Transfers wurden vollzogen: Auch die Bundesliga spielte an diesem Wochenende. Wie der komplette 4. Spieltag verlief, lest ihr beim Kicker. Auf blogundweiss.de fragt man sich, wer Schuld an dem überraschend guten Auftreten der Schalker gegen Leverkusen. Etwa der frisch verpflichtete Kevin-Prince Boateng? Allein der Transfer war schon ein Signal an die Mannschaft, findet der Königsblog. Kollege Jens Peters zieht in seinem catenaccio-Blog ein boatengloses Fazit der Niederlage seiner Werkself. Any Given Weekend freut sich nach dem 2:1-Auswärtssieg in Frankfurt über den “halb erwarteten Traumstart” des BVB. Eintrachts blog-g.de findet es dagegen “schade”, dass sich die Veh-Elf für ihre couragierten Leistungen nicht belohnt. Der HerthaBSC-Blog setzt nach der ersten Saisonpleite auf Frustrationstoleranz. Clubfans United sieht am Samstag dagegen einen “Grottenkick mit Heimpleite” der Nürnberger gegen Augsburg und schilt die Vereinshomepage der Schönrednerei. 

4. Besonders im Fokus an diesem Spieltag: Stuttgarts neuer Coach Thomas Schneider. Dessen Bundesliga-Debüt gegen Hoffenheim endet mit einem 6:2-Kantersieg. Peter Ahrens sieht die Schwaben bei Spiegel Online “Aus dem Schneider”, die Sportschau empfindet gelöste Blockaden beim VfB. Die Kollegen von spielverlagerung.de analysiere Schneiders Debüt. Vor dem Spiel verlies noch Serdar Tasci die Schwaben überraschend Richtung Moskau – Goldmann saxt äußert sich zum Transfer des Kapitäns und dessen Auswirkungen!

5. Nach der Wahl Franck Riberys zu Europas Fußballer des Jahres fragt sich die taz, warum eigentlich Philipp Lahm die Auszeichnung nicht bekommen hat. Eine Adelung erfährt der Bayern-Kapitän auch von seinem Trainer: Lahm sei der intelligenteste Spieler, den Guardiola je trainiert habe (Der Bayern Blog). 

6. Apropos München: Der DFB geht mit der bayrischen Metropole und der AllianzArena ins Rennen um die EM 2020 (SPOX). Als einziges Land bewirbt sich Deutschland damit nicht mit seiner Hauptstadt. Neben der Türkei bewirbt Deutschland sich damit als einziges Land nicht mit seiner Hauptstadt. Für den Deutschlandfunk auch ein Zeichen an den Zustand des Landes, das wohl das föderalste in ganz Europa ist. 

7. Bleiben wir direkt in München – und kommen zum Wahnsinn zurück: Die “Löwen” trennen sich nach mediokrem Saisonstart von Trainer Alexander Schmidt (FAZ). Die Kandidatenliste für dessen Nachfolge bei 1860 München präsentiert uns die Abendzeitung. Felix Magath hat unterdessen schon abgewunken (RP).

8. Das Thema Fans/Polizei ist weiterhin aktuell: Fanforscher Gerd Dembowski fordert in einem Gastbeitrag bei Spiegel Online eine öffentlich kommunzierte Fehlerkultur bei der Polizei ein. Die Fans wollen mehr denn je eine Kennzeichnungspflicht für die Beamten (11Freunde).

9. Mit Joachim Löw als Bundestrainer sei kein Titel zu erwarten? Diese Kritik kam letzte Woche in Malte Weldings Blog auf und schlug hohe Wellen. Der karummsblog mit einer lesenswerten Replik auf die Anwürfe.

10. Der Fußball boomt. Dennoch geht es vielen Vereinen finanziell schlecht. Der Grund: Missmanagement. Das Manager-Magazin beleuchtet die “dunkle Seite der Bundesliga” umfassend.

11.  Mit bunten Choreografien und koordinierter Stimmung beeindrucken die Bundesliga-Anhänger immer wieder. Die Rheinische Post nähert sich dem Phänomen und der Faszination Fankurve an.

Field Reporter

Ich sehe noch mal, ob sich jemand verletzt hat & dann rufe ich selber an.

Der Mainzer Nicolai Müller über die Chancen auf eine Berufung in die Nationalmannschaft.

Mixed Zone: +++ Schönes Turnier: Über 500 Amateurteams ermitteln in Brasiliens Regenwald ihren Meister. Und küren eine Schönheitskönigin (Club Bellevue) +++ Diskriminierung: Der FC Kopenhagen schließt Fans mit ausländischem Namen von ihren Champions League-Spielen aus (SpOn) +++ Absage: Bastian Schweinsteiger und Mario Götze sagen Joachim Löw für die Qualifikationsspiele gegen Österreich und die Faröer verletzt ab (Kicker) +++ Doppelpack: Mario Gomez mit Doppelpack für den AC Florenz (SpOn) +++ Wechsel: Tranquillo Barnetta steht offenbar vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt (kicker) +++ Comeback: Ex-Nationalspieler Patrick Helmes kehrt zum 1.FC Köln zurück (Kölner Stadt-Anzeiger) | Jörg Schmadtke animieren die Nachfragen zu diesem Transfer zu einem mimischen Horrortrip (fckoeln.de) +++ Im Gespräch: Kollege Peters sprach mit dem Fanprojekt Leverkusen (catenaccio) +++ Interessenskonflikt: Journalismus-Professor Thomas Horky kritisiert die fehlende Unabhängigkeit der Fußball-Berichterstattung (Deutschlandfunk) +++ Podcast: Die Freude über den 3:2-Heimsieg gegen den FC St.Pauli gebündelt beim Textilvergehen +++ Kreuzbandriss: Alexander Baumjohann wird Hertha BSC lange fehlen (Berliner Zeitung) +++ Infografik: Wo Österreichs Klubs in Europa stehen (derstandard.at) +++ Wettbetrug: Die deutsche Justiz deckt Manipulationen in den Niederlanden auf (ZEIT)

Rausschmeißer: Pissverein, Fuck-Ball: Braunschweigs Torsten Lieberknecht macht seinem Frust nach der 0:4-Niederlage seiner Eintracht beim Hamburger SV Luft – rein verbal, versteht sich! (NDR2)

2 comments » Write a comment

  1. bzgl. EM 2020: auch wenn es mehrere Medien so verbreiten, Deutschland ist nicht das einzige Land, das mit einer Nicht-Haupstadt ins Rennen geht: die Türkei will ja Spiele in Istanbul austragen und nicht nach Ankara

Leave a Reply

Required fields are marked *.