Die Blog- & Presseschau für Dienstag, den 09.10.2012

Es ist Dienstag und es gibt tatsächlich mal keinen Fußball am Abend? Aber wann geht es denn überhaupt weiter? Bekanntlich ist Länderspielpause und der erste Termin steht am Freitagabend um 20:45 Uhr an, wenn Deutschland in Irland spielt. Das zweite WM-Qualifikationsspiel findet am Dienstag zur selben Uhrzeit gegen Schweden statt. Am folgenden Freitag haben wir dann unsere geliebte Bundesliga mit dem Knallerspiel zwischen Hoffenheim und Fürth wieder.

Nationalelf

Für die Nationalmannschaft fällt Mats Hummels aus. Überraschend nominierte Jogi Löw Heiko Westermann vom Hamburger SV nach, der zuletzt 2010 für den DFB aktiv war.

Labbadia und die PK

Mit Bruno Labbadia war nach dem 2:2 gegen Bayer Leverkusen nicht gut Kirschen essen. Wer eine genaue Analyse vornehmen möchte, was er denn auf der PK nach dem Spiel gesagt hat, um ihn zu verstehen, der kann seine Wutrede hier nachlesen.

Bereits gestern schon hier, aber fürs Gesamtbild – Teile der Rede gibt es beim SWR im bewegten Bild zu sehen. (Dank an Stefan)

Thomas Haid und Marko Schuhmacher versuchen für die Stuttgarter Zeitung Labbadias Reaktion zu erklären.

Heinz Kamke ist bei Fredi Bobic und meint, dass man mal auf den Putz hauen kann. Mit Einschränkungen.

Fanbus abgedrängt

Ein Fanbus von Fortuna Düsseldorf wurde offenbar auf der Autobahn von einem Wagen mit Gelsenkirchener Kennzeichen abgedrängt. Fortuna will gegen den Wagenhalter juristisch vorgehen. Auch Direkt Verwandelt äußert sich zum Thema.

Bundesliga-Nachschlag

Andreas Morbach vom Tagesspiegel findet, dass Thorben Marx der zuletzt gescholtenen Gladbacher Abwehr wieder festen Halt gibt.

Christian Spiller von ZEIT online sieht in Hannover 96 die Kopie von Borussia Dortmund und analysiert warum sich die Niedersachsen zu einem der Topclubs im Lande entwickelt haben.

Der Indirekte Freistoß fasst in ihrer Presseschau den freien Fall des VfL Wolfsburg zusammen.

Schalker Pfiffe

Auf Schalke weiß man auch langsam nicht mehr, was jetzt Sache ist. Pfiffe gegen Unnerstall, Pfiffe gegen die Mannschaft oder Pfiffe gegen die Verantwortlichen? Torsten Wieland beleuchtet einen Aspekt vom Wochenende.

Zweite Liga

Podolski schaut zu und dennoch reicht es nur für einen Punkt. Der 1.FC Köln spielt 1:1 gegen Dresden unter den Augen des Arsenal-Spielers und muss sich dennoch mit der Punkteteilung und einem Mittelfeldplatz in der Tabelle zufrieden geben.

Charmebolzen oder Rumpelstielzchen

BVB-Trainer Jürgen Klopp als smarter Werbeträger einerseits und als zähneknirschender Derwisch am Spielfeldrand. Das sind die zwei Gesichter des Meistercoachs, denen sich Markus Völker von der taz angenommen hat.

Auch Jörg Marwedel von der Süddeutschen Zeitung nimmt sich Klopp vor und stellt fest, dass ihm die wachsenden Ansprüche wohl aufs Gemüt schlagen.

Das Blog Luschenelf verteidigt Klopps Art. Nach so einem Spiel habe man wohl das Recht darauf angefressen zu sein.

Das 09blog lässt Klopp beiseite und resultiert, dass die Dortmunder es selber verbockt haben in Hannover.

Der Club-Check

Birger Hamann von Spiegel Online nimmt sich nach dem 7.Spieltag einige Teams der Bundesliga vor und schaut wo Anspruch und Realität auf einer Linie liegen und wo gerade nicht.

Per Mertesacker im Interview

Jan-Christian Müller interviewt für die FR Per Mertesacker. Im Gespräch erklärt der Arsenalspieler, was ihm Lukas Podolski voraus hat, ob er sich in England weiter entwickelt hat und wo die Unterschiede zwischen deutschen und englischen Vereinen liegen.

Rechtsextreme Szene in Braunschweig

Bereits gestern stellten wir hier die Initiative der Braunschweiger Fanszene gegen rechtsradikale Tendenzen vor. Passend dazu gibt es bei den 11 Freunden ein Interview mit Martin Schmidt, dem Gründer der Initiative.

Die Fragen des Umfelds beantwortete just auch der Verein, dem sich die Initiative vorbehaltlos anschließt.

Haarmann-Flagge

Ein juristisches FAQ zur Geschichte rund um die Haarmann-Flagge in Hannover bietet Sechsundneunzig.

Genug ist genug

Michael Klonovksy, Leiter des Debattenresort für den Focus möchte nicht mehr von Schwulen im Fußball belästigt werden.

Renato Augusto wieder verletzt

Der Brasilianer in Diensten Bayer Leverkusens hat bereits eine lange Leidenszeit hinter sich mit einer Großzahl an Verletzungen, jetzt fällt er wieder Wochen aus. Das Bayer04blog wünscht alles Gute.

Geld in Wolfsburg

Dass in Wolfsburg nicht alle Finanzspritzen für den Verein erklärbar sind, stellte kürzlich die Süddeutsche Zeitung fest. Jetzt geht Matthias Wolf vom Deutschlandradio der Sache noch einmal nach.

Kuriose Ampelkarte

Andreas Jockel vom SKV Büttelborn hatte noch nicht einmal den Ball berührt, da gab es schon die gelb-rote Karte für ihn.

Illegale Einbürgerung

Die italienische Polizei untersucht derzeit die vermeintlich illegale Einbürgerung von südamerikanischen Fußballprofis. Es geht um hunderte Vergaben an Spieler, die zunächst in unteren Ligen spielten und dann an größere Clubs in der Serie A transferiert wurden.

The hammer is back

Thomas Hitzlsperger ist wieder aktiv im Fußballgeschäft. Für Everton absolvierte er nun seinen ersten Einsatz über 90 Minuten.

FIFA-Rangliste

Wer ist am weitesten abgerutscht in der FIFA-Weltrangliste und wer klettert hoch? Dieser Frage geht “The best eleven nach”.

4 comments » Write a comment

  1. Ja, Klopp motzt. Aber – wenn das kein Foul an Reus war, was ist dann eins?!

    • Da sowohl Haggui als auch Reus selbst gesagt haben, dass es kein Foul / kein Elfmeter war – wird es wohl keins gewesen sein.

      • So sehe ich das auch, Niko. Und in der Totalen von vorn sieht man auch, dass Haggui den Ball zuerst spielt.

Leave a Reply

Required fields are marked *.