Fußballblog des Monats April 2014: Das FCSBlog 2.0

In einer zwischenzeitlich sehr knappen Abstimmung hat sich bei der Wahl zum Fußballblog des Monats April Das FCSBlog 2.0 mit 44,56 % der Stimmen durchgesetzt.

Der Beitrag “Mittelmaß mit Tradition” von Carsten Pilger über die Krankheitssymtome von Traditionsvereinen in den unteren Ligen hat die meisten Leserinnen und Leser überzeugt und sich den Titel “Blogbeitrag des Monats” redlich verdient. Die Fokus Fussball Redaktion gratuliert dem Gewinner und den Nominierten. Unten findet ihr die Begründung für die Nominierung von Vormonatsgewinner Matthias Kießling.

blogdesmonats1000_april

Matthias Kießling (Rotebrauseblogger) nominierte: Das FCSBlog 2.0Mittelmaß mit Tradition

“Abstiege gehören im Leben eines Fußball-Fans eigentlich zu den unschönen Erlebnissen. Zusammenbruch, Hoffnungslosigkeit, Existenzsorgen. Die meisten Fans aus der höchsten bundesdeutschen Spielklasse kennen das Gefühl nur vom Hörensagen oder (so geht es auch mir) aus einer vergleichsweise fernen Vergangenheit. Carsten, Fan des 1.FC Saarbrücken und Betreiber des FCSBlog 2.0, hat das Gefühl, dass sich nach dem Abstieg seiner Mannschaft in die Regionalliga manch einer gar mehr über künftige Derbys freut, als dass er oder sie sich über den Abstieg ärgert. Und so fragt er sich, was denn den Fan eines Traditionsvereins ausmacht. Und kommt zu der Erkenntnis, dass er bei allen eigenen Fanfehlern, die er haben möge, sich “nicht immer jedes Mittelmaß schön reden” möchte. Eine kleine Geschichte der Selbsterkenntnis, in der sich der eine oder andere vielleicht wiederfindet.”

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1

1 comment » Write a comment

  1. Pingback: Ticker: Dienstag, 3. Juni 2014 | Fokus Fussball

Leave a Reply

Required fields are marked *.