#Link11: Gesetzloser DFB-Pokal

“Der Pokal hat seine eigenen Gesetze”, heißt es immer so schön. Bis jetzt ist davon wenig zu spüren; bis auf Mainz haben alle höherklassigen Teams ihre Spiele gewonnen. Der DFB Pokal ist heute trotzdem der Aufmacher der #Link11.

blogundpresseschau

 

1. Die ersten acht Achtelfinalisten des DFB-Pokals stehen fest. Gestern haben sich der FC Augsburg, der SV Sandhausen, Borussia Dortmund, der VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen, der Hamburger SV, 1899 Hoffenheim und der 1. FC Köln durchgesetzt (siehe u.a. kicker). Welt Online meldete heute sogar, dass die Bayern bereits im Achtelfinale sein; dort scheint man wenig Vertrauen in Bayern-Gegner Hannover 96 zu besitzen (siehe @matze_inc) Der 8zehn99-Blog beweist bei der Wahl seines Wunschgegners Selbstironie.

2. Die ARD überträgt heute Abend die Partie zwischen Darmstadt und Schalke. Darmstadt-Coach Dirk Schuster spricht im Interview mit Manuel Schumann (11Freunde) über das Trainergeschäft und die Zeit nach der Wende. Frank van der Helden (Sportschau) porträtiert Darmstadts Angreifer Dominik Stroh-Engel.

3. Apropos Darmstadt: Fokus-Fußball-Präsident Klaas Reese (Reeses Sportkultur) hat eine Dokumentation über Darmstadt 98 aus den 70ern ausgegraben. Diese haben sich Ende der 70er völlig überraschend für die Bundesliga qualifiziert. Ein Porträt über einen skurillen Verein mit einem Gastauftritt von Cha Bum-Kun.

4. Bert van Marwijks saß beim mit einem 1:0-Sieg des HSVs über Fürth noch nicht auf der Bank. Auf was für einen Trainer müssen sich die HSV-Fans einstellen? Andreas Lehner (Spox) hat mit Leon ten Voorde gesprochen, einem Journalisten, der sich sehr gut mit van Marwijks Zeit als Bondscoach auskennt. Udo Moras (Welt Online) geht der Frage nach, warum deutsche Klubs so oft auf Niederländer setzen.

5. Christoph Ulrich (Halbangst) wundert sich darüber, dass im DFB-Pokal ab der kommenden Saison nur noch der Gewinner, nicht jedoch der etwaige Verlierer ein Europapokal-Ticket bekommt. Dies sei ein weiterer Schlag für die Traditionalisten, meint er.

6. “Es bleibt eines der Geheimnisse im Fußball, warum die wichtigste Position immer noch in blinder Ahnungslosigkeit besetzt wird und an jener Stelle auch zuerst die Entlassungen vorgenommen werden” ist der Einstieg in den neuesten Trainer-Baade-Text. Es geht um faule Spieler und Funktionäre.

7. Michael Ostermann (Sportschau) hat mit Antonia Hagemann gesprochen. Die Leiterin der europäischen Zentrale von “Supporters Direct Europe” erklärt, wieso sie für demokratischere Fußballvereine kämpft.

8. Statistiken im Fußball sind so eine Sache. Zweikampf- oder Passgenauigkeitswerte klingen auf dem Papier zwar sehr schön, sagen in der Praxis aber meist wenig über ein Spiel. Richard Whittall (TheScore) hat einen Guide für Fußballfans geschrieben. Wie nützlich sind Fußballstatistiken und welche Fragen sollte man sich stellen, bevor man sie zitiert?

9. Mark Halsley hat ein Buch über Ian Ridley, seines Zeichens Schiedsrichter in England, geschrieben, das von dessen Krebserkrankungen und Todesdrohungen erzählt. Der englischen Schiedsrichtergilde, der Professional Game Match Officials Ltd, hat dieses Buch nicht gefallen – sie wollte es mit allen Mitteln verhindern, schreibt Halsley auf seinem Blog.

10. Die Themen “Typographie” und “Fußball” klingen auf den ersten Blick recht gegensätzlich. Dennoch gibt es nun ein Buch, das der Geschichte der Typographie im Fußball erzählt. Alle Infos gibt es bei Designtaxi.

11. Die Wahl des Fußballspruchs des Jahres steht an. Zeit Online hat eine Übersicht über alle Kandidaten und dazu noch einige Redaktionsfavoriten gesammelt.

Bester Link gestern:

Das Transparenz-Magazin hat die meisten Klicks eingefahren. Sie schrieben über Angriffe auf Braunschweiger Ultras durch rechte Hooligans.

Mixed Zone:

Spielansetzungen: Wer bestimmt beim DFB-Pokal eigentlich, wer wann spielt? Viel zu sagen hat dabei die ZIS, weiß Frank Hellmann (ZDF Sport). + + + Vianogo: Schalke wehrt sich gegen einen Bericht von WDR Sport Inside und kritisiert Viagogo. + + +  Karriereende: David Odonkor erzählt dem DFB, wie es nach seinem Karriereende weitergeht. + + + Wirtschaftliche Muskelkraft: Der BVB denkt darüber nach, sich von der Börse zurückzuziehen, kann sich dies aber noch nicht leisten (siehe Manager Magazin). + + + Sperre: Jürgen Klopp wurde für ein Spiel gesperrt; eine Strafe, welche die Uefa kommende Woche noch erhöhen könnte (siehe u.a. kicker). + + + Abschiedstour: Wolfgang Holzhäuser zieht sich aus dem Fußball zurück. Zuvor kritisiert er im Gespräch mit DerWesten den Fußball für seine Innovationsfeindlichkeit. + + + Plappermaul: Robert Lewandowski sagt ein bisschen zu viel und bestätigt indirekt den Wechsel zu den Bayern (siehe u.a. DerWesten). + + + Ausgepoltert: Der impulsive Fatih Terim wurde von Galatasaray entlassen (siehe u.a. Spiegel). + + + Die Zukunft: Henrik Jacobs (Welt Online) hat mit VfB-Talent Antonio Rüdiger gesprochen.

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

2 comments » Write a comment

  1. @ 4.) Van Marwijk saß doch gestern Abend noch gar nicht auf der Bank ? Der Einstand folgt erst noch und zwar am Samstag Abend in Frankfurt.

Leave a Reply

Required fields are marked *.