#Link11: Die zweite Halbzeit war beeindruckend

Nach 3 Spieltagen muss nun also der erste Trainer gehen. Bruno Labbadia wurde vom VfB Stuttgart freigestellt. Die Wetten sind eingelaufen oder nicht. Bedeutet das Ruhe für Fink und Keller? Warum gab es acht Platzverweise und haben die Schalker nicht schon wieder beeindruckend gespielt? Antworten wie immer in der #Link11

blogundpresseschau

 

1.  Die 11 Freunde berichten über die wirklich wichtigen Dinge der Fankultur. Ergänzend zur amüsanten Fotostrecke in der “Breaking Pep”-Ausgabe haben die Fußballkulturverfechter nun ein Interview mit Jo Maidhof online gestellt. Maidhof ist Vorsitzender der “Kuttenvereinigung Fürth 1903 n.e.V”.

2. Die neue Collinas Erben-Ausgabe könnten den Rahmen sprengen, der ohnehin nie existierte. 8 Platzverweise, ein Trainer geht auf die Tribüne und Mario Mandzukic bleibt verschont.  Am Jubiläumswochenende setzt die Bundesliga eine neue Bestmarke. Peter Heß über das Rote Wochenende. (FAZ)

3. Clement Halet bricht auf dem Fußballfeld zusammen. Der Verteidiger von Preußen Münster prallt im Spiel gegen Holstein Kiel mit einem Gegenspieler zusammen und atmet nicht mehr: Mittlerweile ist Halet auf dem Weg der Besserung (Münstersche Zeitung)

4.  “Im Fußball reicht Talent allein nicht aus”, sagt Jermaine Jones. “Wir müssen weniger reden und mehr Leistung zeigen”, sagt Julian Draxler.  “Was die Mannschaft aber nach der Halbzeit geleistet hat, war sehr beeindruckend”, sagt Jens Keller. “Immerhin hat die Mannschaft da eine Riesen-Moral bewiesen”, sagt Horst Heldt. (derwesten). Fakt ist: Nach 3 Spieltagen ist der FC Schalke 04 noch nicht auf Augenhöhe mit dem Erzrivalen Borussia Dortmund.  So schreiben die Schalker Blogger nun auch bereits zum Saisonstart mit der ersten Krise. Blogundweiss zweifelt am Champions League-Einzug. (Vogelwild in Hannover). Torsten Wieland findet nicht einmal eine Grundordnung im Spiel der Schalker (Viel Unglaubliches in Hannover). Die FAZ schreibt über die Kellerkinder.

5. Am Wochenende wurde die Bundesliga 50 Jahre. Im September nimmt Wolfgang Holzhäuser seinen Hut und verlässt Bayer Leverkusen. Phillip May und Bastian Rudde sprachen für den DLF mit dem Leverkusen-Mann, der sich gerne als Querdenker sieht.

6. Genug ist genug, sagt Stefan Kießling und will sich nun nur noch auf Bayer Leverkusen konzentrieren. Seine Zeit in der deutschen Nationalmannschaft ist (vorerst) vorbei.  Kies erläutert seine Entscheidung auf Facebook. SPON  fasst zusammen.

7. Die Uhr mag auf 50 Jahre umgesprungen sein, doch wie bereits in der letzten Saison kämpft der HSV mit den Alterserscheinungen. Sie kommen einfach nicht mehr so gut aus dem Bett. Punkt- und torgleich mit Schalke 04 taumeln sie nach drei Spieltagen in Richtung Tabellenende. Die Welt hat dann auch ernsthafte Zweifel an einem weiteren Bundesligajahr. Da stellt sich die Frage: Kann nur noch Felix Magath den Verein retten? Der aber ziert sich noch, weiß jedoch bereits: Ohne Geld wird der HSV nicht auf die Füße kommen. (Abendblatt)

8. In Stuttgart, dem nächsten Krisenklub der Liga, stehen die Zeichen auf Abschied. Die Stuttgarter Zeitung berichtet, dass Bruno Labbadia “allen Anschein nach” noch vor dem Rijeka-Spiel seinen Platz auf der Trainerbank räumen wird. Gegen Ausburg setzte es bekanntlich die dritte Niederlage im dritten Spiel. Und dann, kurz bevor die #Link11 in Druck gehen sollte, trennte sich der VfB Stuttgart mit sofortiger Wirkung von Bruno Labbadia.

9.  Ungewöhnliche Szenen auf der Dortmunder Südtribüne. BVB-Fans zeigen auf Banner Solidarität mit den Schalker Fans. “Das wahre Gesicht der Polizei NRW – Sonntags bei uns, Mittwoch in GE”, stand dort auf einem der zahlreichen Banner beim Spiel gegen Bremen geschrieben (DerWesten). In Dortmund blieb es am Freitag ruhig, doch wie u.a. Typischlinksaussen berichet, hatte man sich bei der Polizei NRW auf das Spiel Rot-Weiss Essen gegen Alemannia Aachen konzentriert. (Von Gewalt und purer Willkür). Noch liegt keine Pressemitteilung der Essener Polizei vor. Turus.net schreibt erst einmal nur über den 2-0 Sieg der Essener.

10. Am 23.April 1962 spielte Cardiff City das letzte Mal ein Heimspiel im englischen Oberhaus. Am Tag ihrer Rückkehr gelang Cardiff ein 3:2 Erfolg gegen Manchester City (u.a. The Guardian). Steve Tucker sah das Spiel der Bluebirds (die in ihren neuen Farben antraten) und sagt: Das war das lange Warten doch fast wert (Wales Online)

11. Thiago fällt sieben Wochen aus. Ein bittere Nachricht für das Bayern Blog. Die Verletzung zog sich der Millioneneinkauf im Spiel gegen Nürnberg zu. Da hatten die Bayern immerhin 81% Ballbesitz. Das ist noch so eine Bundesliga-Rekord. Clubfans United über die verhaltene Prophezeiung des Hiroshi Kiyotake.

 

Field Reporter

Das was in den letzten Tagen passiert ist und vielleicht noch kommen wird. Das hat nichts mehr mit Normen und Werten des Lebens zu tun. Man wird konfrontiert mit etwas, was nichts mit Sport oder Fußball zu tun hat. Man wird konfrontiert mit privaten Angelegenheiten. Und das ist peinlich für alle Beteiligten. Sehr, sehr peinlich.

Jos Luhukay spricht aus, was viele denken (Audio-File und Transkript bei sebastianfiebrig.de)

 

Mixed Zone: 

Lieber woanders: Nicht Sinsheim, sondern Kaiserslautern. Freiburg Fans beim Hoffenheim-Spiel. (Schottische Furche) +++ Das Wochenende komplett: Der Burnster fasst das Bundesliga-Wochenende zusammen +++ Landauer, Jacobi & Fans: Das Power Of Will-Blog über die Bedeutung von Faninitiativen. +++ Bleiben: Franco Foda bleibt vorerst Trainer in Kaiserslautern (Der Betze Brennt) +++ Zufrieden: Any Given Weekend ist mit dem Dortmunder Sieg gegen Bremen zufrieden. +++ Doping: Innenminister Hans-Peter Friedrich spricht sich erstmals für ein Anti-Doping-Gesetz aus (Zeit Online) +++ Vergesslich: Sheffield Wednesday spielt gegen Sheffield Wednesday. FC Millwall hatte die Trikots vergessen. (Stehplatzhelden) +++ Malle: Die Chosen Few Hamburg mit einem Aogo-Spruchband (Twitter) +++ Wisch-PC: Blog G sieht den ersten Frankfurter Saisonsieg am Wisch-PC

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1

Leave a Reply

Required fields are marked *.