#Link11: Die Neuorientierung für die Fanszene und die Vereinseigner

Die deutsche Nationalmannschaft spielt zwischen dem 1. und 2. Bundesligaspieltag an einem Mittwoch Abend gegen Paraguay. Richtig verstehen kann man das nicht. Muss man wohl auch nicht, denn selbst die Schwarmintelligenz funktioniert bei 20.000 Trainingskiebitzen in Mainz scheinbar nicht. Könnte daran liegen, dass die Leute nicht mit dem Zug aus der Stadt kommen.

blogundpresseschau

1. Skandal beim polnischen Europa League Spiel. Fans von Posen gegen Vilnius haben polnische Fans ein Banner mit der Aufschrift “Litauischer Dreckskerl knie nieder vor dem polnischen Herren” ausgerollt. In der Größe 50 x 2 Meter. (DRadio)

2. In Münchens Fanszene brodelt es, denn der Verein hat scheinbar einen Zukunftsplan für die Fankurve ausgearbeitet, der auf eine aktive und kritische Fanszene verzichten kann. Das Auseinanderdriften von aktiver Fanszene und Vereinsführung beim FC Bayern ist  nach Meinung vom Blogger Wellenreiter “ein Prozess der seit mindestens 10 Jahren abläuft und nun tragischerweise im Moment des größten sportlichen Erfolgs der Vereinsgeschichte seinen Höhepunkt erreicht – eine Südkurve die nicht mehr in der Lage ist die Mannschaft in Heimspielen zu unterstützen.” Eine lesenswerte Chronologie der Ereignisse mit kritischen Anmerkungen zu Vereinsführung und Fandachverbänden.

@StefHauser hat die aktuellen Probleme der bayerischen Fanszene aufgelistet: Was kann man besser machen beim FCB? Auch die SZ nimmt sich der “Neuorganisation der Fankurve” an.

3. Im Montagabendspiel der 2. Bundesliga besiegte Fürth Kaiserslautern mit 2:1. (Sportschau) Der Absteiger ist Tabellenführer. Muss aber lange auf den am Kreuzband verletzten Nikola Djurdjic verzichten. (kicker)

4. Erst in der Relegation schaffte Hoffenheim in der vergangenen Saison den Klassenerhalt. Über die Lehren aus der sportlichen Talfahrt spricht Sportdirektor Bernhard Peters im Deutschlandradio mit Jonas Reese. Dazu sind der Jugendwahn im europäischen Fußball und der prominenteste Neuzugang der Liga, Bayern-Trainer Pep Guardiola Themen des Gesprächs.

5. Antonio Sanabria. Nie gehört? Das wird sich ändern, denn der 17-jährige Fußballer tritt mit Paraguay gegen Deutschland an. Solveig Flörke (ZDF) über den Testspielgegner und Roque.

6. 40 Jahre Trikotwerbung. Matthias Stolz (Zeit) blickt zurück auf den alten Flock.

7. In Bed With Maradona über das vergessene Genie Vujadin Boskov.

8. These Football Times bietet die erste Ausgabe seines Fußballmagazines “tFtZine” zum kostenlosen Download an. Themen sind die Geschichte des Fußballs in Kolumbien, Neymar und die größten Fußballtalente des Globus.

9. Durstewitz und Krieger sind genervt über den Saisonstart der Frankfurter Eintracht und finden im “Volltreffer” deutliche Worte – insbesondere für die Systemumstellung von Armin Veh. Beim Textilvergehen freut man sich über “energisches Pressing” von Union Berlin.

10. Die FIFA hat Facebook-Seiten zur WM in Brasilien angelegt. Eigentlicht nicht besonders erwähnenswert, aber der Verband nutzt die Chronikfunktion hervorragend aus und liefert viel Bildmaterial vergangener Wettbewerbe (z.B. 1938). (Thomas Hutter)

11. Nabil Hassan (BBC Sport) über die erstaunlichen Verkaufspläne vieler Clubeigner wegen der Einführung des Financial Fair Play: “A third of owners surveyed at Championship and League One clubs are considering selling in the next 12 to 18 months because of new Financial Fair Play (FFP) regulations, according to new research.”

Bester Link gestern: 

Der Bierkrieg in deutschen Fußballstadien interessierte gestern die meisten Fokus Fußball Leser. (Wall Street Journal)

Bandenwerbung:

In der neuen Folge von Collinas Erben werden die strittigsten Entscheidungen des 1.Bundesligaspieltags aufgedröselt und die Regelbestimmungen in Regel 12 zum Thema “Verwarnungswürdiges Verhalten” erläutert. + + + Das ultimative T-Shirt, um nicht nur die gegnerischen, sondern auch die eigenen Fans zur Weißglut zu bringen gibt es im Fokus Fussball Shop.

Field Reporter

Die Geschichte der Bundesliga ist auch eine Geschichte der Krisen. Aber die psychische Abhängigkeit der Deutschen vom Fußball ist so groß, dass solche Krisen rasch überwunden wurden und die Leute wieder in die Stadien strömten. Das ist gefährlich, weil die Bundesliga vielleicht dazu neigt, gewisse Fehler, die auch heute noch bestehen, nicht abzustellen. Somit wäre auch mal eine Reaktion des Publikums angemessen.

Der Sporthistoriker Nils Havemann im FAZ-Interview über die “Schwarzgeld-Bundesliga”, Kommerzkritik und das Überhören kritischer Stimmen.

Mixed Zone: “Gesellschaftliches Zeichen”: Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) geht auf die Brust des Fußballvereins Türkiyemspor Berlin. (Tagesspiegel) + + +  Regenbogenadler: Eintracht Frankfurt hat seinen ersten schwulen Fanclub (hr). + + + Berufung: Der VfL Wolfsburg legt Protest gegen die Sperre von Maximilian Arnold ein. (spox) + + + Klatschpappen: Die Ultragruppe Corillo Freiburg will nicht gegen Papplärm ansingen. + + + Vermummungsverbot: Bayer 04 Leverkusen hat seine Stadionordnung verändert und verbietet damit auch vorbereitende Maßnahmen für Pyrovergehen. (RP) + + + Historische Fußballkunst: Der Stadtneurotiker über eine Ausstellung der Bilder von Sportillustrator Sepp Mauder. + + + Kritiken: Die Kritiken für die neue WDR-Sendung “Schnauze Simon” fallen schlecht aus. Für die Sendung, aber auch im Stil. Die einzig lesenswerte liefert Benjamin Kuhlhoff (11 Freunde). + + + Miese Quote: “Mittendrin”-Talk mit Jörg Wontorra und den Gästen Riedle, Hoeneß und Beckmann erreicht nur 50.000 Zuschauer im Schnitt. (DWDL) + + + Blog trifft Buschi: Frank Buschmann über das Projekt Buschi TV. (Blog trifft Ball)  + + + Rückfall: Daniel Mertens (Fankultur) befürchtet eine Rückkehr zu alter Arroganz im Dortmunder Fanblock nachdem in Augsburg deutliche Anzeichen eines Rückfalls in alte Muster zu beobachten waren. + + + 910.300.000 €: Laut Tinneff-Blog schüttet die UEFA diese Summe an die Champions League Vereine aus. + + + Wahlkampf: Die Piratenpartei setzt auf Fanthemen. (Neues Deutschland) + + + Dunkle Schatten: Der Bayerische Rundfunk über den 1.FC Nürnberg während der Nazi-Zeit. + + + Klage: Der ehemalige Duisburger Manager Roland Kentsch verklagt den MSV (Spiegel) + + + Triple Doku: Ab dem 22.August kommt der Film „Mia san Champions“ in die Kinos (FC Bayern). + + + Service: Yalcin Imre spricht aus, was viele vor Probleme stellte: Hakan Calhanoglu. + + + Ansetzungen: Allesaussersport hat Sagnol vs. Hrubesch und Fortuna vs. Krefeld im Angebot.

 

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1

1 comment » Write a comment

  1. Pingback: Reminiszenz an die Sache mit den sportlichen Dynastien von Oliver Fritsch | sportinsider

Leave a Reply

Required fields are marked *.