Podcast Spezial – Folge 10

Bald ist Weihnachten. Und auf einmal ist alles so besinnlich und ruhig. Ständig hat man viel zu viel Zeit und weiß deswegen plötzlich gar nichts mehr mit sich anzufangen. Warum da nicht einfach mal für acht Stunden die Kopfhörer aufsetzen und Fußballpodcasts anhören? Genau. Es spricht eigentlich nichts dagegen. Hier, kurz und knapp, also das Ohrenfutter für die dollen Weihnachtstage.

Christbaumschmuck

Im Blogspot 360Episode 19 sprechen Patrick Völkner, Alex Feuerherdt (Lizas Welt) und Axel Goldmann (Der Vierte Offizielle) über Veh, Streich und Tuchel und natürlich ihre eigenen Lieblingsmannschaften.

Die Big Show vom Sportradio 360 thematisiert indes die Champions League-Auslosung sowie die neuen Trainergesichter Jens Keller und Bernd Schuster. Wobei Oliver Faßnacht (Eurosport), Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung), Philipp Selldorf (SZ) und Sven Schröter (SKY) vor zwei Tagen, als die Sendung produziert wurde, noch davon ausgingen, dass Schuster in Wolfsburg übernimmt. Inzwischen scheint der Deal ja geplatzt. Dieter Hecking heißt die Alternative.

Das letzte, nicht so enttäuschende, Spiel des Jahres von den eisernen Unionern, deren Bockwurstpublikum und die Ergebnisse der Stunksitzung vom 12.12.12 werden in der 135. Ausgabe des Textilvergehens thematisiert.

Vergeblich auf den Weltuntergang hat der Fehlpass-Podcast gewartet. Nun muss also doch weiter gesprochen werden… In „Apocalypse Later“ über: Fußball in Thailand, die Hinrunde des FC Bayern und der Bundesliga allgemein und s die letzten Ereignissen in der Fanszene in München und in der Bundesliga.

Danke sagen ist nicht schwer. DoppelSechs.tv tritt den Beweis an: A Cast of Thousand

Weltuntergang oder Weihnachten? Das fragten die Jungs vom Flatterball in Episode 113. Inzwischen wissen wir: Die Welt hat sich für Weihnachten entschieden. Und dafür ist sie da: die letzte Folge des Jahres.

Im Deutschlandradio trafen sich Freddi Röckenhaus (Süddeutsche Zeitung) und Raphael Honigstein (The Guardian) und bilanzieren die Hinrunde und nehmen dabei vor allem das Sicherheitskonzept in den Blick: „Fankultur ist Jugendkultur“.

Met und Glühwein

Die Einlaufkinder haben wieder Gäste. In Folge 5 sitzt Richard, der wenig sagt, aber verdammt knorke aussieht, am Tisch. Hinzu gesellen sich VfB-Fan Hannes und die beiden Gastgeber Fred und Nico. Außerdem: das traurige Leben eines Schiedsrichters, warum authentische Trainer scheiße sind und die über den Kontinent zerbröselte EM 2020.

Ein letztes Aufspielen des Futiklubs im Jahre 2012 gibt es in der Folge „Ein Schlussakkord in Mol“. Wie heißen die nächsten Klubs von Friedhelm Funkel, wer wäre man lieber – Matthäus oder Ballack? – und was sagt Matthias Sammer nach dem Champions-League-Finale 2013 – das sind drei von fünf Fragen, die der Futiklub zum Jahresende diskutiert.

Knabberkram

Nun, in aller kürze, ein bunter, linkfreudiger Süßigkeitenteller, gespickt mit allerhand Leckereien. 

Bundesligatalk gibt es beim BVB-History-Podcast Borusseum (Im Jahre 1909, da wurd’ ein Stern geborn), bei Direkt Verwandelt, dem Fortuna Düsseldorf-Podcast (Bröker 2.0), beim Hamburger Rautenradio (Norddeutscher Herbstmeister), beim Schalker Hangout namens 19uhr4 in der Episode 5, beim Eintracht Frankfurt-Podcast und schließlich, auf Englisch, bei der Dortmunder Yellow Wall.

Ein paar englischsprachige Podcast sind ebenso erschienen. Allen voran die Männer von A Football Report mit ihrem Christmas Special. Eine weitere Spezialausgabe zum selben Anlass gibt es bei TheFootyPod. Der britische Unterklassen-Podcast We Are Going Up! widmet sich in Episode 63 nochmal dem Drittligisten Bradford City, der Arsenal aus dem Pokal kickte. Kleine Abstecher ins nah-europäische Ausland gibt es bei French Football Weekly (Blaise of Glory) und bei Forza Italian Football (Ice Cream Kone).

Und wer ganz viel Zeit, keine schönen Geschenke bekommen und auch sonst überhaupt nix zu tun hat, der schaut noch bei Playback Media vorbei und wird innerhalb unzähliger Hörstunden Experte für mehrere Premier League-Teams.

Unsere Partner:

Bundesliga Live Ticker















Share on Facebook1Tweet about this on Twitter2Share on Google+0

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>