Podcast Spezial – Folge 10

 Im Blogspot360 begrüßt Patrick Völkner @voegi79 in Nick Triantafillou (anygivenweekend), Joel Grandke (Zac) und Tobias Singer (@MeineSaison) drei Sympathisanten von Vereinen die bei der Punktevergabe am letzten Wochenende leer ausgegangen sind. Die Stimmung ist trotzdem bombig.

Viel Fußball in der 80. Ausgabe der Big Show vom Sportradio 360. Es geht, natürlich, um das DFL-Sicherheitskonzept, aber auch um die Fußball-Bundesliga und um die Idee der „weltumspannenden EM 2020“.

Braucht die Bundesliga Fußball aus der Hauptstadt? Diese Frage diskutieren diese Woche im Futiklub unter dem Titel Hart. Härter. Hertha: Rene Schmöckwitz (CEO Schmöckwitz Ltd.), Martin Henkel (Berliner Zeitung), Joe Hunter Schmeichel (Berliner Morgenpost) und Stefan Osterhaus (taz Leibesübungen). Wessen Zeit knapp bemessen ist, der gebe sich mit der Kurzversion zufrieden.

Die Damen und Herren vom Textilvergehen blicken in Teve134 – Pimmelpropeller mit Wolfgang Niersbach auf den schönen Sieg mit den schönen Toren gegen den 1. FC Kaiserslautern zurück. Leicht verschnupft sprechen Sebastian, Steffi, Hans-Martin, Robert, und Gero außerdem über das DFL-Sicherheitspapier.

DFL-Sicherheitspapier 

Die WDR 2 Arena fragt ob das Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“ eine Zerreißprobe für den Fußball darstellt. Es diskutieren der designierte DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig, Lorenz Rojan von der Polizeigewerkschaft und Jakob Scholz, dem Sprecher und Organisator der Fanproteste in Dortmund. Direktlink zur Audiodatei.

Der Bolzplatzheld Malte Dudd (@maltedudd) veranstaltete einen Google Hangout zum Thema Ohne Stimme, keine Stimmung. Die riesige Diskussionsrunde bestand aus Claudia Taubenrauch, Christian Kalla, Justus Faust, Maik Krue, Max Bernhard, Sebastian Fiebrig, Michél Mazingu-Dinzey sowie Henryk Kuzbik.

Hier noch das 22-minütige Segment vom Sportradio 360 als Einzeldatei. Es sprechen zum Thema Ben Praße (Sprecher der Faninitiative “Unsere Kurve”) und Thomas Hahn (SZ). 

Bundesliga 

Der FC Bayern, die Champions League und Werder Bremen werden in der 81. Ausgabe des Fehlpass-Podcasts behandelt. Der Gastgeber Yalcin Imre (@fehlpass) hat wieder einiges an Twitterprominenz um sich geschart, namentlich: Stefan Vogel (@surfin_bird), Mario Rieker (@RemmideM) und Kai Lorentz (@probek). Und weil die eindreiviertelstündige Sendung noch nicht lang genug ist, gibt es in der Preshow eine halbe Stunde Nachschlag.

Im Eintracht Frankfurt-Podcast sprechen Marvin, Alex und René über das tolle Spiel gegen Bremen, die Leistungen von Occean und die Stellschrauben im Winter. 

Ein prominenter Gast im Fortuna Düsseldorf-Podcast von Direkt Verwandelt. Kapitän Jens Langeneke erzählt mehr als eine halbe Stunde offen und lebendig über seine Verletzung, die Fortuna, seine Mitspieler und seine weitere Karriereplanung. 

In der fünften Episode Wurzelzwerge des HSV-Rautenradios geht es um den wahren Chef im Hamburger Mittelfeld, eine Latte an weiteren Spielern, um die Regionalligamannschaft, die Mitgliederversammlung und die Schiri-Diskussionen in der Bundesliga. 

Auch auf Englisch wird über die Bundesliga gesprochen. So zum Beispiel beim BVB-Podcast The Yellow Wall oder beim Bayer 04-Podcast Neverkusen.

Wahrhaft phantastisches geschah in der Bundesliga Show Episode 83. Dort trafen Jon Hartley (Bundesliga Show), Niklas Wildhagen von Bundesliga Fanatic (@normusings) und Tobias Escher von Spielverlagerung (@TobiasEscher) zum Superpod zusammen. Thema: der 16. Spieltag. 

Casteroos

Der australische Fußball wird ja aus deutscher Sicht auch immer interessanter. Einerseits liefert Deutschland Eins-A Exportwaren, wie Thomas Broich (Brisbane Roar) oder Holger Osieck, der seit 2010 die australische Nationalmannschaft „Socceroos“ betreut. Andererseits entdecken Bundesligavereinen die australische A-League als Quell für billige und gut ausgebildete Spieler, wie Dortmunds Keeper Mitch Langerak oder Düsseldorfs Robbie Kruse.

Und natürlich werden auch in Down Under Fußball-Podcasts produziert.

Wöchentlichen Talk über die A-League und die Socceroos gibt es beim australischen Ableger des bekannten britischen Fußballmagazins FourFourTwo. In mittlerweile 161 Episoden geben die FourFourTwo Insider wöchentlich ihre Einschätzung zum Geschehen.

Immer freitags versorgt The Football Sack seine Hörer Updates und News rund um die A-League und den gesamten australischen Fußball. Und das kommt anscheinend gut an. 2011 und 2012 wurde The Football Sack bei den FFDU Fan Awards zum Podcast des Jahres gewählt.

Im gleichen Rhythmus geht That Was a Goal auf Sendung. Allerdings konzentrieren sie sich vor allem auf die „Football West Premier Division“. Die 1896 gegründete Liga ist die höchste Liga des Bundesstaates West-Australien und technisch gesehen die zweite Liga hinter der A-League, allerdings ohne Auf- und Abstiegsmöglichkeiten.

Europa

Über die Europa League wird ja nun eher selten gesprochen. Die Jungs von Libero Football machen es trotzdem und zwar in ihrem neuesten Podcast.

Normalerweise fokussieren sich die Podcaster von Backpage Football auf englischen Fußball. Da diesmal allerdings Andrew Gibney vom French Football Weekly zu Gast ist, gibt es auch einen größeren Abschnitt über die Ligue 1 und den OSC Lille.

Noch ein Podcast der sich ausschließlich mit der zweiten englischen Liga (npower Championship) beschäftigt. Gäste in Episode 18 sind Crystal Palace-Mittelfeldspieler John Salako, Leeds United-Boss Neil Warnock and kein geringerer als Brentford-Manager Uwe Rösler.

Football Podcast Review Project

Wer hier fleißig mitliest, wird erahnen, dass die Welt der Fußball-Podcasts ziemlich groß und nur schwer zu überblicken ist. Ein zentraler Anlaufpunkt fehlt. Der Neuseeländer Chris Oakley (@COakleyFtbl) will das ändern und hat deswegen das Projekt Football Podcast Review ins Leben gerufen. Noch befindet sich Oakley in der Frühphase und sucht Unterstützer, die ihre Ideen einbringen dürfen. Also, wer in irgendeiner Art dort mitmachen will, sollte jetzt auf die Webseite gehen und sich anmelden!

Unsere Partner:















Share on Facebook3Tweet about this on Twitter3Share on Google+0

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>