#Link11: Allesaußerfußball

Es tut mir Leid, liebe #Link11-Leser. Von Herzen. Wirklich. Ich muss euch heute nochmal mit einem Thema belästigen, das nur am Rande etwas mit Fußball zu tun hat. Der Prozess gegen Uli Hoeneß bestimmt die Schlagzeilen. Da wird selbst die Champions League zur Randnotiz.

blogundpresseschau

1. Der erste Prozesstag ist vorbei, das Erstaunen ist groß: Uli Hoeneß hat noch mehr Steuern hinterzogen, als die Öffentlichkeit gemutmaßt hatte. Bastian Brinkmann (Süddeutsche) erklärt, wo die neue Summe herkommt. Eine sehr gute Zusammenfassung des ersten Prozesstages gibt es bei Miasanrot. Gisela Friedrichsen (Spiegel Online) war am ersten Prozesstag vor Ort. Heribert Prantl (Süddeutsche) nennt den Prozessauftakt ein “Desaster im Champions-League-Format” für Hoeneß. Der bissigste Kommentar stammt indes von Andreas Rüttenauer (taz). Oliver Fritsch (Zeit Online) glaubt, dass Hoeneß auch aus dem Gefängnis eine wichtige Rolle bei den Bayern spielen wird. Christian Eichler (FAZ) trägt die Reaktionen von Guardiola und mehreren Bayern-Spielern zusammen.

2. Heute geht es mit dem zweiten Prozesstag weiter. Liveblogs gibt es bei Miasanrot, Sportinsider, Spiegel Online und der Süddeutschen.

3. Uli Hoeneß macht das heutige Spiel der Bayern gegen Arsenal fast vergessen. Pep Guardiola möchte verhindern, dass die Bayern erneut so schlecht ins Spiel starten wie im Hinspiel, schreibt Philipp Schneider (Süddeutsche). Die Abendzeitung München fragt sich, wer den Bayern überhaupt noch gefährlich werden könnte.

4. Gestern wurde auch Fußball gespielt. Greuther Fürth schlägt den VfL Bochum mit 2:0. Die Bochumer taumeln langsam, aber sicher in Richtung Abstiegsränge. Michael Eckard (DerWesten) berichtet aus dem Stadion. Die 5-Freunde-im-Abseits wundern sich, dass Neururer erst jetzt nachdenken will.

5. Die DFB-Elf steht im Finale! Zumindest im Algarve-Cup. Die deutschen Frauen gewinnen auch ihr letztes Gruppenspiel gegen Norwegen mit 3:1, für’s Finale qualifiziert waren sie bereits vor dem Spiel. Die Spielfeldschnitte fasst die letzten Ergebnisse zusammen. Im Finale treffen sie auf Japan.

6. Nachtrag zum Bundesliga-Wochenende: Die Clubfans United versuchen, die Leistung von Nürnberg einzuordnen. Verdiente Niederlage oder doch gut gespielt? Immerhertha freut sich, dass Thomas Kraft durch die Konkurrenz im Team zu Höchstleistungen getrieben wird. Stefan Hermanns (Tagesspiegel) meint, Kraft könne sich vor allem deshalb auszeichnen, weil die Berliner Feldspieler derzeit wenig überzeugen.

7. Nachtrag zur Entlassung von Thomas Schneider beim VfB Stuttgart: Daniel Reimann (Spox) meint, mit der Entlassung siege der Pragmatismus über die Stuttgarter Prinzipien. Der Brustring hat seine persönliche Sicht der Dinge verfasst. Thomas Schneider indes hat einen Brief an die Mitarbeiter der Geschäftsstelle geschickt (s. Stuttgarter Zeitung). Kai Butterweck (Indirekter Freistoß) hat Presseerzeugnisse zu dem Thema gesammelt. Roland Zorn (FAZ) erläutert, was Huub Stevens in den vergangenen Tagen so alles gemacht hat.

8. Zwischen dem FSV Mainz und Eintracht Frankfurt ist ein bizarrer Streit ausgebrochen: Die Frankfurter behaupten, Mainz habe mehr Geld als sie zur Verfügung. Christian Heidel wehrt sich und stellt klar, dass der Personaletat der Mainzer wesentlich kleiner sei als jener der Eintracht. Uwe Martin und Daniel Meuren (FAZ) fassen den Streit zusammen.

9. Nicht nur Uli Hoeneß beschäftigt die Gerichte. Der Fall “SV Wilhelmshaven gegen die Fifa” geht in die nächste Instanz. Der norddeutsche Klub zweifelt die Praxis der Ausbildungsentschädigungen an. Benjamin Kuhlhoff (11Freunde) berichtet über den Fall.

10. Claudio Taffarell, als brasilianischer Torhüter Weltmeister 1994, spricht mit Sebastian Knoth (11Freunde) über Spielmanipulationen und die Kunst, einen Elfmeter zu halten.

11. Wir sind wieder beim Thema Hoeneß angelangt. Mutti der Libero berichtet, der “FC Bayern kauft Hoeneß-Richter für 37 Millionen Euro”. Damit schließt sich der Kreis dieser #Link11.

Meist geklickter Link gestern:

“Unerwartet wundervoll” fand Anygivenweekend eine Geste von Aaron Hunt. Unerwartet oft habt ihr auf den Link geklickt.

Field Reporter

Er ist clever, smart, gutaussehend. Er könnte zur neuen Identifikationsfigur werden. Er hat das gewisse Etwas.

Jörg Stil adelt den neuen Torwart von Gladbach, Yann Sommer. Karsten Kellermann (RP-Online) stellt den Neuankömmling vor.

Mixed Zone

Blog-Jubiläen: Web04 feiert den 1000. Beitrag, Endreas Müller den zweiten Geburtstag seines Blogs. Herzlichen Glückwunsch! + + + Platzsturm: Twounfortunates verteidigen Fans, die in der Euphorie des Sieges auf den Platz drängen.  + + + Ermessensspielraum: Herbert Fandel lässt die Kritik von Christian Streich nicht unbeantwortet (siehe u.a. Frankfurter Rundschau). + + + “Ein Duft von Europa”: Der FC Parma ist auf dem Weg, sich für die Europa League zu qualifizieren. Dies sei der Verdienst des Trainers, meint Tom Mustroph (NZZ). + + + Rauswurf: Der Gegner von Borussia Dortmund, Zenit St. Petersburg, entlässt Trainer Spalletti (siehe u.a. Ruhrnachrichten). + + + Money, Money, Money! Die Bundesliga verdient mehr Geld mit der Auslandsvermarktung als je zuvor. Nun wird ein neuer Schlüssel angewandt, um das Geld zu verteilen (siehe u.a. Spiegel Online). + + +  Mode: Orange ist das neue Schwarz (laut Dan Leydon Illustrations).

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+1

Leave a Reply

Required fields are marked *.