Linkelf: Proteste in Istanbul, Duisburg und Cardiff

Tag 2 der Sommerpause. Viel passiert momentan nicht. Der Fußballbetrieb fährt runter, die Zeitungen widmen sich den French Open und auch auf dem Transfermarkt ist es still. Wir haben es trotzdem geschafft, elf starke Fußball-Links aus den Weiten des Internets zu fischen.

presseschau

1. Bereits gestern hat Kollege Reese die Proteste in Istanbul thematisiert. Rivalisierende Fußballfans demonstrieren Seite an Seite gegen Erdogan. Sky News UK hat einen längeren Beitrag über die Istanbuler Fußballfans, sowohl in Text- als auch in Videoform.

2. In Duisburg protestieren die Fans ebenfalls – gegen den Zwangsabstieg ihres Klubs. Kees Jaratz (Zebrastreifenblog) hat Stand- und Bewegtbilder gesammelt.

3. Ein weiterer Text aus der Abteilung Fanproteste bietet der Übersteiger: Hier kommt ein Anhänger von Cardiff City zu Wort, der gegen den Investor und dessen auferzwungene Änderungen kämpft. Unter anderem geht es um die Trikotfarbe.

4. “Just how provincial were Brian Clough’s Nottingham Forest?”, klingt für mitteleuropäische Ohren zunächst nach einem wenig interessanten Text. Die Infografik von Ongoalsscored hat es aber in sich: Alle Landesmeister-Vereine werden nach Größe ihrer Stadt und Entfernung zur Hauptstadt verglichen.

5. Die 11Freunde haben einen unter Wasser stehenden Fußballplatz fotographiert. Heimlicher Star der Bilderstrecke ist eine Ente.

6. Aus der Abteilung “Historische Fußballspiele, leider vollkommen vergessen” kommen Text und Video von Michael Wiener (Sportinsider). Es geht um den Abstiesgskampf der DDR-Liga aus dem Jahr 1984. Union-Berlin-Fans wissen, was gemeint ist, und werden den Link nicht anklicken.

7. Heinzkamkes Texte lassen sich praktisch nicht in einem Satz zusammenfassen, ohne dass man den Inhalt völlig falsch wiedergibt. Dieses Mal heißt die inhaltliche Klammer “Pokalfinale” und handelt von Manuel Neuer und Karl-Heinz Rummenigge – was den Inhalt natürlich völlig falsch wiedergibt.

8. In der Kürze liegt die Würze. Hanspeter Künzler (Neue Zürcher Zeitung) beschreibt knapp, aber präzise, warum Mourinho und Abrahamovic mehr eine Zweckehe denn echte Liebe sind.

9. Die Sommerpause ist Transferzeit. Wer nichts verpassen will: Der kicker hat eine eigene, übersichtliche Seite mit allen Transfermeldungen und der Transfermarkt bietet einen Transferticker.

10. Die Einschläge werden lauter. Mario Gomez dürfte den FC Bayern verlassen. Steffen Meyer (DerBayernBlog) präsentiert Zahlen, die belegen: Mario Gomez ist “der Beste seit Gerd Müller”.

11. Zum Schluss ein Link halb in eigener, halb in fremder Sache: Bundesligafanatic listet die Top25-Spieler der Bundesliga-Saison auf. Jeden Tag erscheinen fünf neue Plätze, mittlerweile ist die Liste auf Platz 11 angekommen. In der Jury saßen neben den Bundesligafanatic-Autoren die Jungs von Spielverlagerung (und damit auch ich).

Bonus-Links

Ein bisschen News: Der SV Elversberg steigt in die 3. Liga auf (RP Online), die Japaner qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft (FAZ) und der Wuppertaler SV meldet Insolvenz an (kicker). Ein bisschen Spekulationen: Der BVB gibt wahrscheinlich Bittencourt und Leitner ab (Reviersport) und Thomas Schaaf wird als neuer Trainer von Besiktas gehandelt (Welt). Ein bisschen U21-EM: Die deutsche Mannschaft bangt um Lewis Holtby (kicker) und die Sportschau blickt auf die Stars des Turniers. Last but not least: Fernglas FCB blickt zurück auf die Bayern-Saison und den Schalker Fans fehlen 1000 Unterschriften in ihrem Protest gegen viagogo (DerWesten).

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Leave a Reply

Required fields are marked *.