Die Blog- & Presseschau für Dienstag, den 4. September 2012

Nach der gestrigen Zusammenfassung zum “Fall Pezzoni gab es noch einige Veröffentlichungen zum Thema, zumeist Kommentare. Leider wurde zumeist vieles in einen Topf geworfen und wenig Neues gebracht. Deshalb gibt es hier heute keinen weiteren Link zum Thema. Lediglich beim “Radio-Tipp” kommt der Leiter des Kölner Fanprojektes zu Wort. In den kommenden Tagen und Wochen wird das aber sicherlich anders aussehen.

Im “Fokus Fußball” heute natürlich die U 20-WM, bei der die Deutsche Nationalmannschaft den Einzug ins Finale schaffen will, eine Bewertung der Starfraum-Schiedsrichter durch FIFA-Funktionär Collina und ein paar Extras gibt es auch. Viel Spaß bei der Lektüre und wenn ihr mögt was wir hier machen, dann folgt uns doch bei twitter oder drückt gefällt mir bei Facebook.

Frauen

Die U20 spielt bei der WM heute um 12.30 Uhr gegen Gastgeber JapanDFB.de schreibt über die Stärken des Gegners. Markus Juchem (“Womensoccer.de“) erwartet ein schweres Spiel für das deutsche Team:

Die DFB-Elf hat in vier Spielen zwölf Tore erzielt und keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen. Doch auch die Japanerinnen wussten mit ihrer Spielstärke, Passsicherheit und Athletik zu überzeugen und werden im Stadion die Zuschauer auf ihrer Seite haben.

Das Spiel wird live bei Eurosport übertragen.

Die 16. FIFA-Fairplay-Tage werden heut bei den Halbfinalspielen der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft angepfiffen und dauern laut Framba.de bis zu den offiziellen internationalen Spieldaten vom 7. bis 11. September 2012.

Nadine Angerer und Kim Kulig wurden für die EM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft gegen Kasachstan und die Türkei nominiert. (DFB.de)

2.Liga

Hertha siegt 2:1 bei Union. Der erste Derbysieg im dritten Anlauf für die “Alte Dame”. Der “Tagesspiegel” sah ein interessantes Spiel:

Das Berliner Derby lebte in der Anfangsphase von seiner Intensität, echte Torchancen gab es keine. Was sich zwischen den Strafräumen abspielte, war aber keineswegs uninteressant. Schiedsrichter Peter Gagelmann pfiff großzügig, was einige rassige Duelle zur Folge hatte.

Ebenfalls im “Tagesspiegel” schreibt Dominik Bardow über das Drumherum an der “Alten Försterei”:

“Das Derby im Stadion an der Alten Försterei war ein stimmungsvolles, aber nie aggressives oder feindseliges Fußballereignis. Und so wurde ein harmloses Spruchband der Union-Fans vor dem Anpfiff schon zum Gipfel der Gehässigkeiten.”

Laut “Berliner Kurier” haben die Union-Fans ihre Mannschaft trotz Niederlage “wie Sieger gefeiert“. Union-Torschütze Christopher Quiring wird mit diesen Worten zitiert:

„Ich könnte kotzen, wenn die Wessis bei uns im Stadion jubeln.“

[Nachtrag] Stefanie Barthold war auch im Stadion und hat tolle Bilder geschossen und sie bei “unrund” veröffentlicht.

Kosta Runjaic wird neuer Trainer in Duisburg (“Spiegel Online”). Der 41-Jährige trainierte bisher den Drittligisten Darmstadt 98. Kees Jaratz kommentiert den Trainerwechsel im “Zebrastreifen-Blog”: Alles zurück auf Anfang.

Bundesliga

Gruenweiss.org laden zum Stammtisch-Podcast. Gast in dieser Folge ist HSV-Fan Florian Neumann von NedsBlog. Leider lässt die Soundqualität zu wünschen übrig. Die Macher empfehlen zum Hören über Kopfhörer. (Länge: 57 Minuten)

Im eigenen Blog schreibt Florian Neumann “Ein Adler reicht nicht um zu gewinnen…

“Gegen Nürnberg war es viel Wollen und wenig Können. Gegen den Nordrivalen war es Wille und auch Können. Wenn auch nicht viel, aber man konnte was sehen. Das neue Mittelfeld sah gut und organisiert aus. Ich glaube an Petr und Milan werden wir noch viel Freude haben

Zum HSV gibt es noch zwei Mal Frank Arnesen. Erst wehrt er sich im “Hamburger Abendblatt” gegen 5 Vorwürfe und bezeichnet die zurückliegenden Monate als “fantastische Transferperiode“. Dann rechnet er in der “Welt” mit seinen Kritikern ab.

Die “Rheinische Post” sieht Andrey Voronin schon nach zwei Spieltagen als Herz des Spiels:

“Voronin […] zeigte manchmal sogar seinen Mitspielern während eines atemberaubenden Dribblings noch an, welchen Laufweg sie als nächstes bitteschön nehmen sollten.

Und der 33-Jährige spielte präzise Pässe in Serie. Mitunter sogar aus Spielfeldsektoren, in denen er sich absprachegemäß eigentlich gar nicht herumtreiben sollte. “Wir werden uns bei Andrey wohl daran gewöhnen müssen, ihn als freischaffenden Künstler anzuerkennen”, formulierte Trainer Norbert Meier.”

“Blog-G” lobt die Fans der Eintracht für ihre Unterstützung der Mannschaft in Sinsheim – besonders aber für den Verzicht auf eine “Humba“.

Nach der Verpflichtung von Martínez droht dem FC Bayern laut “Eurosport” Ärger aus Bilbao. Auslöser ist eine womöglich unerlaubte Reise des Spaniers zum Medizincheck nach München.

Breitnigge” wundert sich über Kommentare von Fredi Bobic zum Spiel Bayern – VfB und sieht schon jetzt eine neue Qualität im Team des Rekordmeisters:

Mein Verein kann in dieser Saison offenbar endlich wieder mit Druck umgehen und sogar Rückstände umdrehen. Bis auf weiteres und gegen (noch) stärkere Gegner zu beweisen, klar. Aber allein, was wir gestern gesehen haben, haben wir doch in den letzten beiden Jahren selten gezeigt bekommen, oder?

Vedad Ibisevic wurde nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Bayern München vom DFB Sportgericht für zwei Spiele gesperrt.

3.Liga

Der F.C. Hansa Rostock entbindet Wolfgang Wolf von seinen Aufgaben:

“Die Co-Trainer Michael Hartmann und Steffen Baumgart werden bis auf Weiteres als Interims-Trainer das Mannschaftstraining leiten.

Der F.C. Hansa Rostock wird zeitnah in Abstimmung mit den Gremien einen neuen Cheftrainer vorstellen.”

Savio Nsereko, einst für 11 Millionen €uro zu West Ham United gewechselt, kehrt nach Stationen unter anderem bei Brescia Calcio, AC Florenz, Juve Stabia (alle Italien), Chernomorets Burgas (Bulgarien), und FC Vaslui (Rumänien) nun nach Deutschland zur SpVgg Unterhaching zurück.

Medien

Der Halbangst“-Blog regt sich über einen Kommentar von Gianni Costa in der “Rheinischen Post”. Costa beschreibt das “FICK DICH DFB”-Banner als Banner, Benedikt Walter nennt es Meinungsfreiheit. Lesenswert auch die Kommentare unter dem Artikel.

Schiedsrichter

UEFA.com: Auch 2012/13 werden in den UEFA-Vereinswettbewerben zusätzliche Schiedsrichterassistenten eingesetzt. Der oberste Schiedsrichter-Verantwortliche der UEFA, Pierluigi Collina, erläuterte bei der Saisoneröffnung in Monaco die Gründe für das aus seiner Sicht positive Ergebnis dieses vierjährigen Experiments.

“Durch ihre Präsenz gab es viel weniger Zwischenfälle. Wenn man bedenkt, dass es während eines Spiels im Schnitt zehn Ecken und acht Freistöße rund um den Strafraum gibt, kann man leicht verstehen, wie wichtig ihre Präsenz als Abschreckung ist.”

Fans

Laut “Berliner Zeitung” üben die Fanprojekte Deutschland Kritik an den markigen Worten, die 96-Präsident Martin Kind an Fans aus Hannover richtete: Fans pflegen wie Sponsoren

International

Zenit St. Petersburg holt Hulk und Axel Witsel. Laut “spox” für insgesamt 80 Millionen €uro. “A Football Report” beschreibt was der Wechsel für den portugiesischen Fußball und für die Spieler bedeutet:

From one perspective, the Russian millions are beneficial for the clubs, as they can comfortably be re-invested into finding a replacement and more importantly, paying off the remaining debt that is still owed for the construction of the Euro 2004 stadiums. The money is brilliant, which is why nobody strongly opposes or complains. That’s the bitter truth.

Gute Nachricht für Sami Khedira. Er hat jetzt weniger Konkurrenz im defensiven Mittelfeld, denn der FC Anzhi Makhachkala, Klub von Samuel Eto’o, hat sich laut “UEFA.com” mit Mittelfeldspieler Lassana Diarra von Real Madrid und mit Stürmer Nikita Burmistrov vom FC Amkar Perm verstärkt.

Sven-Göran Eriksson wurde bei BEC Tero in Thailand offiziell vorgestellt. Nicht als Chefrainer, sondern als “technischer Direktor”. Laut Thai-Fussball.com für zwei Monate:

“In Anbetracht der Umstände und der weltweiten Aufmerksamkeit sprechen Kollegen hier bereits von einem Mediencoup ohne sportlichen Wert. Und dürften damit nicht ganz falsch liegen. Denn selbst wenn der Schwede in diesen zwei Monaten etwas bewirken kann, ist es sicher nicht von Nachhaltigkeit geprägt.”

Laut “Financial Times Deutschland” steht Litauens Verbands-Präsident unter Betrugsverdacht. Die litauische Staatsanwaltschaft hatte Anfang August ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der unrechtmäßigen Bereicherung eingeleitet.

David Odonkor trifft beim ersten Sieg seines neuen Clubs FC Goverla-Zakarpattia Uzhgorod gegen Tavriya Simferopol.

Jugend

Die “Dorstener Zeitung” portraitiert Schalkes Meistertrainer Norbert Elgert:

Der durchaus sensible Umgang mit jungen Menschen ist seine Stärke. Nach den wesentlichen Charakter-Eigenschaften seiner Jungs gefragt, kommt eine zunächst vielleicht erstaunliche Antwort. „Demut!“

Radio-Tipp

Der “1LIVE-Elfer” mit Christoph Biermann und Michael Dietz lud mit neuer “Doppel-Sechs” zur Diskussion. Zu Gast war Johannes van den Bergh von Fortuna Düsseldorf. Thema natürlich auch der (gestern hier thematisierte) “Fall Kevin Pezzoni“. Auch der Leiter des Kölner Fanprojektes kommt zu Wort.

Extra

Der Fang des Tages: Auf die Nase in Mexiko

Die “Alternative Liste” bei “Spox” wünscht sicht: Schlaf doch endlich mal aus, Tim!

Die Nichtraucher Kampagne des Tages: Pascal Zuberbühler

Das Tor des Tages: Marco Schneuwly (FC Thun)

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Leave a Reply

Required fields are marked *.