Die Presseschau für Montag, den 27. August 2012

Am Montag nach dem 1.Bundesliga-Spieltag teilen wir Blog- und Presseschau auf. Ein späterer Besuch auf “Fokus Fußball” lohnt also, wenn Jens sich der Blogosphäre widmet.

Hier nun ein Blick in die Presse. Spielberichte findet ihr auf Euren Lieblingsportalen.

Bundesliga

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß spricht im F.A.Z.-Interview über Spielzeiten ohne Titelgewinn, erklärt warum Joachim Löw dem neuen Sportdirektor Matthias Sammer jedes Jahr ein paar Flaschen Champagner schicken sollte und bespricht die Transferplanungen für das defensive Mittelfeld:

Wir hatten einige andere Ideen, haben unter anderem über Bender nachgedacht, aber auch ihn nicht gekriegt. Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder gehen wir mit den Spielern in die Saison, die wir haben. Damit werden wir auch erfolgreich sein. Oder du machst diesen Wahnsinn einmal mit. Und nach reiflicher Überlegung haben wir gesagt, wir tun das jetzt in dieser speziellen Situation. Das heißt aber nicht, dass bei den Bayern jetzt die Tür für Wahnsinnstransfers geöffnet ist.

Jürgen Klopp sagt im Interview mit der “Zeit”: “Mein Lebensglück ist nicht vom Erfolg abhängig” und Michael Zorc meint im selben Blatt: “Im Fußball trifft man sich immer zwanzig Mal”.

Martin Meichelbeck, Leiter der Lizenzspielerabteilung bei Greuther Fürth, nach dem 0:3 gegen Bayern München im Deutschlandradio über über die Herausforderungen in der “ganz anderen Welt”

Im Gespräch mit der FAS meint Werder Manager Klaus Allofs: „Wir haben zwei Jahre gelitten“.

DFB-Pokal

Am Wochenende wurden die Spielpaarungen der 2.DFB-Pokal-Hauptrunde ausgelost: Dortmund gastiert in Aalen, FC Bayern empfängt Lautern

Clemens Gerlach sieht eine klare Bevorteilung der Erstligisten und fordert bei “Spiegel Online”: Mehr Wettbewerb, bitte!

2.Liga

Der Tabellenletzte MSV Duisburg hat nach drei Niederlage in drei Spielen Trainer Oliver Reck entlassen. Als Interimstrainer springt Sportdirektor Ivica Grlic ein, denn auch Co-Trainer Uwe Schubert musste gehen. Unterstützung bekommt er von Bernard Dietz. (Vielleicht sollte der MSV das Angebot von Rudi Gutendorf in der taz (siehe “Geschichte”) annehmen.)

International

Luis Suarez wurde für acht Spiele gesperrt, weil er Patrice Evra rassistisch beleidigt hat. Im “Guardian” spricht er das erste Mal nach dem Urteil über die zwei Persönlichkeiten, die er in sich trägt. Well written.

Fans

“Stadionwelt” hat vor dem Saisonbeginn alle Fanbeauftragten der 1. und 2. Bundesliga befragt. Kurt Krägel, Leiter Arenabetrieb und Organisation, sowie Sicherheitsbeauftragter beim Hamburger SV meint: „Gibt keinen Grund für das Schüren von Ängsten“

“Sky” hat einen 25-Minuten-Film über die Südtribüne in Dortmund gedreht.

Geschichte

Beim Bundesliga-Start 1963 war Rudi Gutendorf Cheftrainer. Mit der “taz” hat er über die Schönheit des Fußballs gesprochen:

Na ja, ehrlich gesagt haben wir neben den Gehältern noch schwarz Prämien ausgezahlt, um Anreize zu schaffen. Ich habe zum Beispiel gegen den Vorstand eine Siegprämie durchgesetzt, um die Spieler zusätzlich zu motivieren.

Das Deutschlandradio über 50 Jahre Bundesliga: Eine Erfolgsgeschichte

Jetzt zieht euch warm an” – “11Freunde.de” über die Karriere von Uwe Klimaschefski.

Stadien

Die Kapazität der grauen Arena mit der leuchtenden Schale in Fröttmaning soll um 2000 Plätze erhöht werden.

Werbung

Am dritten Spieltag sollen alle Vereine zugunsten einer Wohltätigkeitsveranstaltung auf Trikotwerbung verzichten. Dass die “Telekom” dahinter steckt sorgt laut “Handelsblatt” für einigen Ärger.

Medien

Bayer Leverkusen will laut “Wirtschaftswoche” künftig bei Heimspielen eine separate Fernsehübertragung für asiatische Sender produzieren.

Es gibt weiter harsche Kritik an der Sportschau-Werbung aus dem Neandertal. Die “Süddeutsche Zeitung” über den “Sexismus-Vorwurf gegen die “Sportschau”-Werbung”.

“Welt Online” schreibt über das Debüt von Lothar Matthäus in der Sky-Talkrunde und sieht ihn “souverän, aber zu zaghaft“.

Blindenfußball

Die Mannschaft vom SSG Blista Marburg ist Deutscher Meister 2012 im Blindenfußball. Alle Spiele des Spieltages in Herford gibt es als mp3-Mitschnitt zum Nachhören. Die “Sepp Herberger Stiftung” hat auf ihrer Facebook-Seite Bilder veröffentlicht.

Extra

“Deutschlandradio Kultur” über “Profifußballer vor der Pleite“.

berlinfolgen“, Grimme Online Award Preisträger 2012, portraitiert für taz.de den Kreuzberger Fußballtrainer Murat Dogan. “1994 kommt er als Spieler zu Türkiyemspor, 2004 gründet er die Mädchenmannschaft, heute trainiert er die Frauen. Seit Mai 2012 ist er erster Vorsitzender des Vereins. Er arbeitet als Galvaniseur.”

Unsere Partner:















Share on Facebook1Tweet about this on TwitterShare on Google+0

3 comments » Write a comment

  1. Pingback: Die Blogschau für Montag, den 27.August 2012 | Fokus Fussball

Leave a Reply

Required fields are marked *.