CE95 – He fell in love with the Referee

Das Achtelfinale der WM in Russland ist Geschichte, und man kann ohne Umschweife sagen, dass die Schiedsrichter ihre Sache bei diesem Turnier bislang außerordentlich gut machen. Auch die Video-Assistenten bekommen nach einer kurzen, sagen wir, Formdelle mittlerweile wieder viel Lob. In mehreren Partien, die Spitz auf Knopf standen, haben sie mit berechtigten Interventionen dafür gesorgt, dass spielentscheidende Fehler vermieden wurden. Wir lassen die jüngsten Begegnungen Revue passieren, hören den Video-Assistenten bei der Arbeit zu, erklären noch einmal den Unterschied zwischen ballorientierten und nicht ballorientierten »Notbremsen«, versuchen zu analysieren, warum Mark Geiger in seinem Achtelfinale so große Schwierigkeiten mit der Spielkontrolle hatte, und verraten, inwieweit Néstor Pitana der Thomas Müller unter den Schiedsrichtern ist.

CE72 – High Pfeif!

It’s raining penalties, sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League. Und über manche davon kann man ausführlich diskutieren. Das tun wir, aber wir haben noch viel mehr auf Lager: den unerwarteten Einsatz eines Premier-League-Referees an der Seite seiner Frau beispielsweise, einen Schiedsrichter, der auf dem Platz tatsächlich ein Telefon benötigt, einen Ex-Bremer, der Unparteiische in höchsten Tönen lobt, und eine brandneue Gruppierung, die im Stadion ausgerechnet die Schiris feiert. Dazu gibt es wie immer Antworten auf Hörerfragen.

CE23 – Schiedsrichtergewerkschaft

Nach einer längeren Pause melden sich Collinas Erben mit einem letzten Blick auf die abgelaufene Bundesligasaison 2012/2013 zurück. Der 33. und der 34. Spieltag werden verarztet, und ein Fazit zur Arbeit der Schiedsrichter in Liga 1 wird gezogen.

Dazu werden Fragen der Hörer und das neue »Grundgehalt« für Bundesligaschiedsrichter in Deutschland diskutiert, und der Blick geht voraus auf das Champions-League-Finale 2013, denn die UEFA hat den Schiedsrichter Nicola Rizzoli und sechs italienische Assistenten benannt, die mit der Hilfe des Slowenen Damir Skomina als Viertem Offiziellen das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München im Londoner Wembley-Stadion leiten werden.