CE93 – Encroachment


Anders als vor vier Jahren in Brasilien stehen die Schiedsrichter bei der WM in Russland nicht von Beginn an in der Kritik. Auch beim Videobeweis ist das befürchtete Chaos bislang ausgeblieben. Die versprochene Transparenz der FIFA in Sachen VAR wurde in den ersten Spielen eingelöst, die Schiedsrichter gehen behutsam mit dem Einsatz dieser Neuerung um und verfolgen bis jetzt eine klare, sinnvolle Linie. Dazu beigetragen hat sicherlich, dass gleich zu Beginn einige der besten Pferde im Schiedsrichterstall ins Rennen geschickt wurden und überwiegend souverän ihre Runden gedreht haben. Wir blicken auf einige der Partien zurück, die bis zum Sonntagabend stattgefunden haben, und ziehen ein erstes, positives Zwischenfazit.
avatar Klaas Reese Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Alex Feuerherdt Amazon Wishlist Icon Paypal Icon

Musik: Tha Silent Partner – P Pulsar (Album Version)

Wir freuen uns über eure Fragen, eure Kritik, euer Lob, eure Wünsche. Sendet uns dazu einfach eine E-Mail oder eine Sprachnachricht.

Links: Das Erklärvideo der FIFA zum VAR — Das offizielle Regelheft des DFB — Die Kolumnen von Collinas Erben auf n-tv.de — Collinas Erben bei Twitter und bei Facebook

Spendenkonto

Spendenkonto für »Collinas Erben«:
Klaas Reese
IBAN: DE75 1203 0000 1035 6463 46
DKB-Bank
BIC: BYLADEM1001
Stichwort: Collinas Erben

Collinas Erben abonnieren

2 comments » Write a comment

  1. https://9gag.com/gag/aeMRpwB

    Gerade auf 9gag an die Szene erinnert worden. Polen – Senegal.
    Der Schiedsrichter soll ja schauen, dass er behandelte Spieler so aufs Spielfeld zurücklässt, dass dadurch kein Vorteil entsteht.. ist hier ja deutlich in die Hose gegangen, da der Abwehrspieler offensichtlich nicht damit gerechnet hat, das sich dort ein Spieler befindet.. hätte der Schiedsrichter nach dem Signal, dass der Spieler zurückkehren kann irgend eine Möglichkeit gehabt den Fehler zu korrigieren, oder war das alles so ok?

    • Regeltechnisch ok, aber regelpraktisch unglücklich, so lautete die Antwort auf twitter, wenn ich mich nicht irre.

Leave a Reply

Required fields are marked *.