Sperre für Onukogo, ein Lied für di Canio & die kleine Blonde

Es ist spät geworden heute. Dafür sollen später noch Collinas Erben mit einer neuen Folge an der Start gehen. Und nun viel Vergnügen mit der Blog- und Presseschau:

presseschau

Spruchkammer sperrt Onukogo

Torwart Ikenna Onukogo, dessen Fall überregional für großes Aufsehen gesorgt hatte, erhält eine zusätzliche Sperre bis zum 16. Mai. Das Verfahren wegen rassistischer Äußerungen gegen Dostlukspor Bottrop wurde eingestellt. (WAZ, RevierSport)

Zitat des Tages

Ich merke mir keine Namen, aber mir gefiel die kleine Blonde mit der Nummer 25.

Seit Januar ist Tom Sermanni Trainer des US-Nationalteams. Vor dem Testspiel gegen Deutschland in Offenbach (18.15 Uhr) sprach der Schotte mit der FAZ.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Aachener “Karlsbande”

LAP Aachen berichtet, dass nach einer Anzeige von Alemannia Aachen gegen die Fangruppierung “Karlsbande” wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung ermittelt wird:

Hintergrund ist die Wiedergabe von alten Textbeiträgen in der „Banderole“, in denen der Fußballclub Preußen Münster als „Judenclub“ bezeichnet wird. Die KBU hatte das Schriftstück bei dem Heimspiel gegen den SV Babelsberg 03 Anfang März im Umfeld des Tivolis verbreitet.

National

Spox bat Bayerns dante und Frankfurts Anderson zum Doppel-Interview.

Jupp Heynckes hat Franck Ribéry für seinen Tritt gegen Arturo Vidal kritisiert. (SZ)

Barney Ronay (Guardian) über Tomas Müller:

Germany midfielder has invented his own role with a supernatural power to find space that is invisible to mere mortals

Max Kruse wechselt vom SC Freiburg zu Borussia Mönchengladbach. (SZ)

Albert Streit wurde für vier Monate gesperrt und überlegt, ob er seine Karriere nach Ablauf der Sperre fortsetzen möchte. (SZ)

Tobias Schächter (FR) über die “Herzblut”-Kampagne in Kaiserslautern. Michael Krämer (FR) über Kölner Leidenschaft.

Der stellvetretende Aufsichtsratschef Frank Goosen sprach mit David Nienhaus (WAZ) über seinen Club aus Bochum: “Erst retten, dann reden”.

Im Zebrastreifenblog gibt es einen lyrischen Kommentar zur Zukunft von Dustin Bomheuer.

International

Der FC Barcelona hat seine Kritik an der Leistung des deutschen Schiedsrichters Wolfgang Stark im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bekräftigt und sogar dem Europäischen Fußball-Verband UEFA einen Brief geschrieben.  (stern)

Die Süddeutsche Zeitung fasst die Ergebnisse in der Europa League zusammen.

Vor dem Spiel sahen sich die Tottenham Hotspurs dazu genötigt auf ihrer Homepage  an ihre eigenen Fans  zu appelieren:

Ahead of tonight’s Europa League Quarter Final against FC Basel, we would like to remind all fans that foul, abusive, homophobic or racist language is not tolerated at White Hart Lane.

Napto beschreibt den großen Traum der Bayern-Fans vom Gewinn der Champions League und berichtet lesenswert von seinem Fandasein und seinen Erlebnissen in der Champions League.

Why Turkish Football Needs a Saviour – Declan Hill erklärt was schief läuft im türkischen Fußball.

In Uruguay wurde die größte Blockfahne der Welt eingeweiht. (Stadionwelt)

Mediathek

Der Grünweiß Stammtisch hat sich getroffen, um über Werder Bremen zu parlieren.

Billy Bragg hat eine Nachricht für Paolo di Canio:

Sky über weibliche Ultras in der Fußball Fankurve.

Der Streich der Woche: Heute mit Erinnerungen an die D-Jugend des Bundesligatrainers. (Badische Zeitung)

Sammelsurium

Alex Raack (11 Freunde) übt Fernsehkritik an Markus Lanz Fußballtalk.

Der Guardian zeigt “Sloganised Football Art” von Jason and Sharon Gale.

Rausschmeißer

Warmmachen mit Lionel Messi und Dani Alves – Ein schönes Fundstück von Bolzen-Online.

Und warum kamen einem die Trikots des FC Barcelona so bekannt vor? 9GAG war am Kühlregal.

Dazu noch ein Filmtipp.

 

 

Posted by

Aufgewachsen im schönen Schaumburger Land. Liebt den Sport und schätzt den Großteil seiner Kultur. Lebt als Hörfunkjournalist mit angeschlossenen Blogs in Köln. Google+.

2 comments » Write a comment

  1. Danke für die wie immer tolle Blog- und Presseschau! Der Link zu Bolzen-Online funktioniert aber leider nicht (dafür sieht man einen schönen Platzhalter-Text in der URL ;-))

Leave a Reply

Required fields are marked *.