CE02 – Die flexible Diagonale


Nachdem wir in Folge #1 den Beherrscher von Lizas Welt,  Regelfetischisten und Nachhilfelehrer der Twitter-Gemeinde, Alex Feuerherdt, alleine zur Regelkunde geladen hatten, freuen wir uns in Folge #2 über die Teilnahme von Tobias Altehenger am Podcast, der als Regionalliga-Schiedsrichter weitere Einblicke in die Welt der Spielleiter gewährt. Nach der Vorstellung von Tobi sprechen wir über das letzte Fußballwochenende, stellen Regel 4 der DFB-Fußballregeln 2012 / 2013 vor und reden über Auf- und Abstiege von Schiedsrichtern und die Arbeit für Schiedsrichterbeobachter. Dazwischen erzählen die beiden Schiedsrichter von Diskussionen mit ehemaligen Fußballprofis in der Ober- und Regionalliga, Alex gibt seinen - auch optischen - Faible für Paul Breitner preis, beichtet einen ahlenfelderesken Besuch  und der Wunsch nach Schiedsrichtern bei Twitter wird laut.
avatar Klaas Reese Amazon Wishlist Icon Paypal Icon
avatar Alex Feuerherdt Amazon Wishlist Icon Paypal Icon

Musik: Tha Silent Partner – P Pulsar (Album Version)

Shownotes

 Pierluigi Collina / Thomas Tuchel / Horst Heldt —  Begrüßung und Vorstellung Tobias Altehenger —  Die “Schiedsrichter-Krankheit” — Charakterbildung als Schiedsrichter — Tobias über seine Schiedsrichteransetzungen — Sieht man schnell das Talent von Schiedsrichtern? — Unterschiede zwischen den Klassen für Schiedsrichtern und der Umgang mit Ex-Profis — Chancen auf den Aufstieg in den Profibereich für Schiedsrichter — Vorstellung des Programms — Horst Ehrmanntraut — Rückblick auf das abgelaufenen Wochenende von Tobi (Bezirksliga in Lindlar) — Große Zuschauerzahl bei Spielen für Zuschauer (Alex über Felix Zwayer bei Fortuna Düsseldorf – Bayern München)  — Lob für Schiedsrichter — Gibt es Regeln was Schiedsrichter nach dem Spiel machen dürfen? — Betreuung von Schiedsrichtern in höheren Klassen und fehlende Diskussionen zwischen Spielern und Schiedsrichtern (Rückblick auf HSV – VfB: Wird in der Bundesliga kleinlicher gepfiffen? Unterschiede Bundesliga – Internationaler Wettbewerb)  — Über Lesegewohnheiten des “kicker”: Noten der Schiedsrichter — Horst Ehrmanntraut — Regel 4: Ausrüstung der Spieler — Farbenlehre — Regelauslegung in Amateurligen — Schmuck und Schützer bei Spielern und Schiedsrichtern — Fußballschuhe — Werbung auf Unterwäsche und politische Botschaften — Brillen bei Spielern und Schiedsrichtern — Elektronische Kommunikation — Horst Ehrmanntraut — Die Arbeit als Schiedsrichterbeobachter — Der Bewertungsbogen — Die flexible Diagonale — Noten & Bewertungen von Schiedsrichtern — Transparenz der Bewertungen von Schiedsrichtern — Unterschiede zwischen den Benotungen zwischen den Ligen (Auf- und Abstiege von Schiedsrichtern)  — Nur wenige Schiedsrichter pfeifen überhaupt über ihren Kreis hinaus — Verabschiedung — Schiedsrichter bei Twitter und Aufruf zu Feedback — Wolf-Dieter Ahlenfelder.

Collinas Erben abonnieren

17 comments » Write a comment

  1. Ohne konstruktive Vorschläge, dafür mit Lob: Einmal durchgehört, richtig viel gelernt und erfahren. Die Perspektive des Schiedsrichters bekommt man halt nicht so oft …Dankeschön!

  2. Hervorragend! Freue mich auf weitere Folgen! Auch wenn man mit einem Seil keine gebrochene Latte ersetzen darf (zumindest in Berlin).

  3. Gefällt!
    Vielleicht könnt ihr demnächst das MP3 File direkt entsprechend als Podcast taggen. Dan lässt es sich in iTunes/auf dem iPod angenehmer wiederfinden ;-)

  4. Pingback: Die Blog- & Presseschau für Mittwoch, den 24.10.12 | Fokus Fussball

  5. Wegen Kicker: Die Spieler- und Schirinoten von den Sonntagsspielen sind für mich immer mit Vorsicht zu genießen. Die Redaktion sitzt hier teilweise nur paar Minuten zusammen und muss schnell entscheiden bzw. benoten…da würde ich dann lieber paar Tage warten, bis eine ausführlichere Rezension verfügbar ist.

    SUPER SACHE DER PODCAST! RSS und ITUNES, dann ist es perfekt!!!

    LG
    Seb

  6. Fußi aus Sicht des Schiris, extrem interessant. Dezidierte Fragen, umfassende Antworten, danke!!!
    Frage: Was ist eigentlich mit den Assistenten? Diese wurden bis jetzt nicht thematisiert. Wo kommen sie her, wo gehen sie hin. Bis jetzt dachte ich, dass ein aufsteigender Schiri erst mal in einer höheren Liga als Fähnchenmann eingesetzt wird, bevor er als Pfeifenmann agieren darf. Auch bei den Bewertungen sehe ich es als schwierig an, Einzelne zu bewerten. Es ist doch ein Team und ein schlechter Fähnchenmann kann das Bild des Pfeifenmanns zumindest subjektiv stark beeinflussen.Dies kam aber in den beiden bisherigen Podcasts nicht so rüber.
    Gruß, Falk

  7. Vielen Dank für die Nachfrage, Falk – wir werden sie in der nächsten, spätestens aber in der übernächsten Ausgabe des Podcasts aufgreifen, wenn es um die Regel 6 (Schiedsrichter-Assistenten) geht. Einverstanden?

  8. Also Lutz-Michael Wagner ist damals aus unserem Vereinsheim Abends weit nach 22 Uhr rausgekrabbelt ;) der hat definitiv mehr als ein Bier zu sich genommen.

    War aber lustig, er hat viel erzählt und hatte riesigen Spaß bei uns gehabt…

  9. Zur Kleiderordnung ist vergessen worden: Die Spieler sind angewiesen beim Betreten des Platzes/ Begrüßung der Zuschauer das Trikot in die Hose zu stecken. Während des Spiels ist es ihnen dann frei gestellt das Trikot aus der Hose rauszumachen oder in der Hose zu behalten.

    Was für Sanktionen gibt es hier noch, wenn sich Spieler weigern das Trikot beim Betreten des Platzes in die Hose zu stecken ?!

  10. @SebSwo: Davon steht in der Regel 4 nichts; eine entsprechende Anweisung kann es deshalb normalerweise allenfalls auf der Ebene einzelner Landesverbände geben (mir persönlich ist allerdings keine bekannt). Als Schiedsrichter sollte man da aber ohnehin Zurückhaltung walten lassen. Bemerkungen à la »Trikot in die Hose!« sorgen nur für völlig unnötige Konflikte.

  11. Danke Alex! Kumpel trägt Trikot lieber draußen und macht es halt “weil es sich so gehört” beim Einlaufen kurz rein und sofort wieder raus. Ist eigentlich ein Nachteil. Gerade beim Trikot-Zupfen sieht es der Schiedsrichter einfacher, wenn Trikot in der Hose -> Ergo: Versteh ich nicht wieso ein Spieler es nicht drinnen hat.

  12. Super Idee, die Akustik lässt leider zu wünschen übrig. Insbesondere Tobias Altehenger ist nur schwer zu verstehen (nein, ich bin nicht schwerhörig).

  13. Pingback: "Collinas Erben" - Der Schiedsrichter Podcast - #1 | Fokus Fussball

Leave a Reply

Required fields are marked *.