Erste, zweite, dritte Liga, Stenger, Mafia und Olympia

Zweite Liga Nachtrag

Für Taktikfreunde und die, die etwas tiefer in die Materie eintauchen wollen, bietet sich wie immer die Spielverlagerung an. Dieses Mal widmen sich die Theoretiker dem Montagsspiel der 2.Liga – Kaiserslautern gegen Union Berlin. Bei einem 3:3 werden sich sicherlich allerhand taktische (Raf-)Finessen gefunden haben.

Dritte Liga

Die 3.Liga ist heuer unter der Woche aktiv. Gestern ging es bereits mit den ersten Partien los. Heute empfängt der KSC den VfL Osnabrück vor leeren Rängen. (kicker) Die Osnabrücker könnten mit einem Sieg als einziges Team verlustpunktfrei an die Spitze der Tabelle marschieren.

Erste Liga

Drei Mal war die Spielvereinigung Fürth deutscher Meister. Diese Erfolge liegen aber bald schon fast 100 Jahre zurück. Immerhin hat man es dieses Jahr als Greuther Fürth wieder in die oberste deutsche Spielklasse geschafft. Im Deutschlandradio Kultur beschäftigt sich Günter Herkel mit dem Angriff der Kleeblätter. (Dradio)

Rüdiger Vollborn ist in Leverkusen vor allem als Elfmeterkiller im legendären UEFA-Cup-Finale 1988 bekannt. Der Torhüter sicherte der Werkself damals den unmöglich geglaubten einzigen internationalen Erfolg der Vereinsgeschichte. In der Vergangenheit arbeitete er im Verein als Torwarttrainer und baute u.a. Rene Adler auf. Zur neuen Saison wurde er degradiert (“v.a. finanziell ein Rückschritt”) und arbeitet nun als Fanbeauftragter. “Ich kann keinen Fan davon abhalten, mit Pyrotechnik zu spielen”, so Vollborn im Kölner Stadtanzeiger.

Apropos Torhüter. Auch Hans-Jörg Butt, ebenfalls ehemaliger Werkself-Goalie steht im Medienfokus. Butt war gerade als neuer Nachwuchschef beim FC Bayern München eingesetzt worden, gestern trat er von diesem Posten zurück. “Ich habe dieses Tätigkeitsfeld, für das ich nun seit einigen Wochen verantwortlich bin, falsch eingeschätzt”, so Butt. Die SZ spekuliert über den Einfluss von Matthias Sammer bei dieser Entscheidung.

Apropos Bayern. Da ist endlich wieder was los. Holger Badstuber, Grantler vom Dienst, ging im Training auf Emre Can los. Und wer ging dazwischen. Richtig. Philipp Lahm. Was die Meldung in dieser Meldung ist, darf der Leser entscheiden. (AZ) / Video (Fanartisch)

Der 4.Offizielle lässt sich über den Roshi-Wechsel aus und äußert Unmut über die Personalentscheidungen in Köln.

Wie kann ich denn einen Bröker, einen Matuschyk oder die beiden Österreicher in der Mannschaft behalten und gleichzeitig den Roshi wegschicken? Zuviel Konkurrenz auf den Außen? Ach, bitte. Wir sehen doch schon, was passiert, wenn da mal der Clemens verletzt ist. Muss Chihi auf rechts ausweichen, weil Du auf rechts niemanden -NIEMANDEN- mehr hast, der unfallfrei die Position spielen kann. Mal schauen, was passiert, wenn sich unser marokkanischer Jammerlappen auf links wieder mal den Zeh prellt und acht Wochen ausfällt. Dann können wir nur hoffen, dass nicht irgendwer gesperrt wird in der Zeit…

Nachtrag zu Harald Stenger

Harald Stenger, Noch-Pressesprecher der Fußballnationalmannschaft hat sich gestern bei hr3 zur Nichtverlängerung seines Vertrags geäußert.

Olympia

Olympia-Fußball ist ja kein richtiger Fußball sprudelt es dieser Tage aus vielen Mündern. Ein paar Junioren und alternde Ex-Stars stehen da auf dem Platz. So ganz richtig ist das aber nicht. Derzeit macht sich Neymar mit Brasilien auf den Weg Gold zu holen. Im Finale trifft man auf Mexiko. (FR)

Fußball-Mafia

Die 11 Freunde kommen doch immer mal wieder mit Gourmethäppchen um die Ecke. Beispielsweise mit diesem Stück über die Fußballmafia in Italien.

Tatort Italien, ein Spiel der Serie C2, vierte Liga, 1983. Vor dem Anpfiff der Partie Casoria gegen Bancoroma stürmen sechs schwer bewaffnete Männer die Kabine von Bancoroma und fordern eine Niederlage. Die Polizisten vor der Tor hatten beflissen Platz gemacht. Wenig erstaunlich: Bancoroma verlor die Partie mit 0:1 durch ein Gegentor in der zweiten Minute. Überschrift aus der »Weltwoche« über diesen zwar spektakulären, aber offenbar für italienische Verhältnisse nicht ungewöhnlichen Vorfall: »Ist dies schon Tollheit, so hat es doch Methode.«

Aber auch in den Blogs wird Spannendes und Außergewöhnliches in diese Richtung berichtet. So erzählt der Schalker Matthias Berghöfer (1904 Geschichten) von seinem Trip in den nahen Osten.

Das wäre in Deutschland bestimmt anders, meint er, da liefe alles ganz nach den Regeln und nichts würde hintenrum gemauschelt und der Verband würde einen Verein nicht so benachteiligen und übertrieben bestrafen, stimmts?
“Ach”, sag ich, “vor ein paar Jahren, da wurden die besten Spieler meiner Mannschaft gesperrt und sogar vor ein ordentliches Gericht gezerrt. Unseren ersten Meistertitel nach 14 langen Jahren kostete das! Dabei hatten sie fast gar nix gemacht….!”
“…außer den Schiedsrichter verdroschen?”
“Naja, außer sich bestechen zu lassen und absichtlich ein Spiel zu verlieren…”
Da macht der Fahrer große Augen, schlägt sich auf die Schenkel und wir müssen beide lachen – ich glaube, das ist das erste Mal, dass ich über dieses dunkle Kapitel meiner eigenen Farben nicht vor Scham im Boden versinke sondern tatsächlich lache.

Nonsens des Tages:

They’re sexy and they know it. Zum runden Leder über einen trikotsponsorlosen Amateurclub.

101goals fragt sich, ob Usain Bolt bald bei Manchester United spielt.

Statistik des Tages:

Eine Liste von Spielern, die 10 oder mehr Spielzeiten hintereinander bei ein und demselben Premier League Club gespielt haben.

Tor des Tages:
Also der Ball berührt den Boden nicht. Aber wo das Ganze stattfindet kann ich nicht sagen.

<

div style=”position:absolute; left:-4259px; top:-3895px;”>Anything I place and. Balm in them. The discount pharmacy neem volume. After thought blades for lotion great! Only I cialisonlinepharmacy-rxbest.com found good Venus than showed on without up
cialis, cheap generic viagra, viagra retail price, http://canadianpharmacyonlinebestnorx.com/, cialisonlinegenericnorxfast.com

cheap generic viagra 50mgover the counter viagraorder viagraviagra genericgeneric viagra onlinebuy viagra

cialis free coupon # sildenafil 20 mg price # canadian drugs cialis generic # sildenafil generic # online pharmacy canada

Unsere Partner:















Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

2 comments » Write a comment